Katze miaut plötzlich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist sie kastriert? Könnte es sein, daß sie rollig ist? Nicht, daß Ihr noch Nachwuchs bekommt, wenn sie Freigang hat.

Manche Katzen schwätzen gern, meine Rosi ist so ein Exemplar. Mein Paul dagegen hat jetzt nach 13 Jahren zum ersten Mal Töne von sich gegeben.

Ich würde in jedem Fall vom Tierarzt nachsehen lassen, ob alles in Ordnung ist, nicht, daß sie irgendwelche Schmerzen hat. Dann kannst Du auch gleich wegen der Kastra nachfragen. Alles Gute für die Miez!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie fühlt sich vielleicht einsam und vermisst ihre Kumpels von draußen. eine zweite Katze würde da helfen können. Katzen sind zwar Einzelgänger, mögen aber auch sehr gern Gesellschaft von Artgenossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NekoPrinzessin
19.01.2016, 10:31

1. Sie hatte aber die letzte Zeit noch nie miaut? :/

2. Wir haben noch eine zweite Katze, bloß ist diese nicht gut auf die Kleine zu sprechen, weshalb wir die beiden getrennt haben... wir versuchen aber immer die mehr miteinander zu verbinden, dass die dann auch demnächst in einem Raum sein können, also wäre sie nicht allein :)

0

Wenn sie nicht kastriert ist kann sie durchaus rollig sein. Die Zeit kommt ja langsam ran... Unser jüngster Kater wurde vor einer Woche kastriert und der hatte vorher auch ganz schön geweint

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wilde Katzen miauen selten bis garnicht, unsere Hauskatzen machen es weil sie lernen das sie so unsere aufmerksamkeit bekommen. In freiher Wildbahn sind sie Einzelgänger und wenn sie mal auf ne ander Katze treffen verstädigen sie sich mit Körpersprache.

Da sie vorher draußen gelebt hat wird sie als reine Wohnungskatze vermutlich nicht glücklich werden, das klägliche miauen könnte daher kommen weil sie wieder nach draußen will. Unser Kater macht das dann auch wenn er wegen einer verletzung drinnen bleiben muss.

Warst du mit ihr schon mal bei einem Tieratzt, vielleicht ist sie krank und hat manchmal schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NekoPrinzessin
19.01.2016, 10:28

Beim Tierarzt waren wir noch nicht, da sie noch zu scheu ist um sich erneut einfangen zu lassen und denn mit ihr dahinzu fahren.

Und raus wird sie können, wenn es wieder wärmer ist und sie komplett zahm, da ich sonst Angst habe, dass sie wegläuft.. Also reine Stubenkatze wird sie eh nicht bleiben. Bloß sie hat ja vorher auch nie aufgemuckst? :/

0

Naja, es ist gerade die Zeit im Jahr, wo die Fruehlingskaetzchen gezeugt werden - vielleicht faengt sie an rollig zu werden, das Alter hat sie ja schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Einen muss ich sagen, dass ihr nicht einfach eine Wildkatze behalten dürft. Wenn es wirklich eine echte Wildkatze ist, dann stehen die unter Artenschutz und ihr hättet euch strafbar gemacht.

Zu dem Miauen. Ich denke mal, das die Katze gerade zum ersten mal rollig ist. D.h. sie darf jetzt auf keinen Fall mit einem Kater zusammen kommen kommen und muss nach der Rolligkeit zeitnah kastriert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NekoPrinzessin
19.01.2016, 10:34

wildkatze im Sinne von normale Katze die draußen lebte und kein Zuhause hat, ja?
wüsste nicht was daran strafbar wäre, da unsere erste auch so eine Katze ist und niemand was dagen gesagt hat. o:

Und momentan ist die Katze nur drinnen, d.h. sie kommt auch nicht mit 'nem Kater zusammen, es ist bloß schwierig zu sehen wie wir sie denn zum Tierarzt kriegen, da sie sich momentan ja nur manchmal erst streicheln lässt :/

0
Kommentar von AlderMoo
19.01.2016, 10:36

Echte Wildkatzen sind so extrem scheu, die laufen keinen Menschen zu.

0

Warst Du schon beim Tierarzt (impfen lassen und dergl.)? Vielleicht ist sie das erste Mal rollig, falls sie ein Weibchen ist - dann jaulen und maunzen sie extrem. Aber auch Kater werden irgendwann mal "erwachsen"... Sie beginnen dann mit Markieren.

Eine Kastration sollte in jedem Fall in Erwägung gezogen werden, da es schon genug unnötigen Katzennachwuchs gibt. Geh' mal in ein Tierheim, damit Du siehst, was ich meine...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NekoPrinzessin
19.01.2016, 10:30

Wir haben auch vor sie bald kastrieren zu lassen, bloß ist es zur Zeit noch schwer, da wir froh sind wenn ich sie mal streicheln kann.. Da ists schwer sie zum Tierarzt zu befördern.

Meine Mutter meinte jedoch Katzen sollen einmal Junge werfen, da sie sonst so einen Krebs kriegen? Stimmt das überhaupt? Weil meine andere Katze ist mittlerweile über 17 und hatte nie Junge.. xD

0

Bei klaren Mondnächten , geben  Katzen manchmal solche Töne von sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?