Katze miaut nichtmehr. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Abwarten und Tee trinken, sollte sie morgen nicht wieder miaut, mal zum Tierarzt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo CookiesNomNom.

Ich kann dir vielleicht mit dem Beispiel helfen und fasse mich kurz.

Ich gehe mit meinem 8 jährigen Hund ab und zu zum Tierarzt für eine Untersuchung und da hat mal der Arzt herausgefunden, dass mein Hund ein Herzproblem hat, was wir dann schnell, zum Glück, behandeln konnten.

Ich weiß, dass es mit Eltern schwer ist darüber ist zu reden, aber schließlich ist es deine Entscheidung, wenn du es für richtig hälst und deine Eltern wollen nicht. Frag einen Verwandten.

Ich würde zum Artz gehen.
LG MrHeneko und ich hoffe deine Katze wird wieder gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CookiesNomNom
07.04.2016, 22:03

hi :) erstmal danke für deine Antwort. Ich denke nicht, dass sie ein Herz Problem oder etwas in der art hat, da ich erst vor ein paar wochen zur Untersuchung beim Tierarzt war. Aber ich denke, ich werde demnächst mal bei einem Arzt vorbeischauen falls es nicht besser wird

0

Wenn es bis morgen nicht besser ist würde ich auf jeden Fall zum TA gehen kann ja auch eine Entzündung der Stimmbänder oder so sein.
Meine Katze hat mit 18 einfach nicht mehr miaut und nicht mehr geschnurrt sie hat nur den Mund aufgemacht aber es kam kein Ton mehr sie wurde dann auch taub aber das lag beides am Alter, da deine Katze aber noch nicht sehr alt ist und würgt und sich den Mund schleckt schließ ich das aus.
Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klingt nach anstehender haar-entsorgung.
abwarten.
ggf. bisschen katzengras anbieten, damit sie k0tzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?