Katze miaut dauernd, was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit 2 Monaten ist sie viel zu früh von ihrer Mutter getrennt worden ....
Erst im Alter von 12 Wochen sollte man daran denken eine Mize von der Mutter zu trennen . Die Zeit ist sehr wichtig , Sozialverhalten usw ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

sofern ein Katzenkind andauernd miaut, kann dies an einem dringenden Bedüfnis liegen, welches es euch mitteilen will. Unter Umständen eine Verletzung, die es sich zugezogen hat, die Schmerzen verursacht.

Niemand in diesem Forum wird das valide beurteilen können, deswegen schlage ich zum Wohl des Kätzchens vor, morgen zum Tierarzt zu gehen und das Kätzchen untersuchen zu lassen. Wenn es nichts schlimmeres ist, seid ihr erleichtert und falls es doch etwas dringendes ist, kann umgehend Abhilfe verschafft werden.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
13.06.2016, 23:30

Das ist ein Welpe mit 8 Wochen, der ruft nach Mama und Geschwistern, wurde zu früh getrennt. Das ist der Grund.

1

Hallo :)

wenn es sich mehr um ein Miauzen handelt und es sich eher so anhört, als würde sie sich mit euch unterhalten, dann unterhaltet euch mit ihr :) Dann habt ihr eine sehr gesprächige Katze.

Ist es eher ein lautes Jaulen (meistens Blick nach oben), dann scheint sie sich unwohl und unsicher zu fühlen und will am liebsten weg (eher unwahrscheinlich, wenn ihr mit ihr spielen könnt ;)).
Sonst fahrt mal zum Tierarzt und lasst sie durchchecken, sollte nichts sein, dann habt ihr immer jmd zum reden. :)

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
13.06.2016, 23:09

So ein Quatsch ...🙄

0
Kommentar von Bitterkraut
13.06.2016, 23:28

Qautsch, das Katzebaby ruft nach seiner Mutter, ist gerade aus seiner Familie gerissen worden, hat kein Geschwister, ist ganz allein.

0
Kommentar von Gigama
14.06.2016, 00:10

Naaa gut ! Ich wollten es hier eigentlich gar nicht erwähnen ,aber jetzt muss ich es. Ich habe auch so eine kleine "Quatschbacke " und ja, ich unterhalte mich auch mit meiner Katze. Es gibt so viele verschiedene Arten von maunzen ,miauen und gnatzen. Je nach dem ob sie sich freut wenn ich nach Hause komme , ob sie mir ihr Lieblings Spielzeug anschleppt und mich zum spielen auffordert, sich beschwert weil eine Fliege sich nicht fragen lassen will oder sie mir einfach nur Hallo sagen will (bei der Gelegenheit kann man ja auch gleich mal an die Leckerli erinnern ) und sie antwortet mir auch wenn ich sie rufe. Das ist vielleicht schwer nach zu vollziehen wenn man selber noch keine "Erzähl - Katze "hatte. Ich bin mit Tieren aufgewachsen und habe mein ganzes Leben lang immer ein Bezug , gerade zu Katzen gehabt,aber so eine wie meine süße Maus habe ich auch noch nie erlebt.

1

Ich hab seit etwa einem Monat auch einen Kater, der hat am Anfang auch sehr viel miaute (hab auch schon 2 mal hier deswgen nachgefragt xD) aber er hat nach ein paar Tagen von ganz allein damit aufgehört. Im Zweifelsfall slltet ihr aber dann doch zum TA gehen, falls sie vielleicht Schmerzen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ruft nach ihrer Mutter, von der sie zu früh getrennt wurde. Armes Ding.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist sie vielleicht taub? Kommt oft bei weissen Katzen vor. Die schreien dann sehr oft-sie höhren sich ja nicht selbst. 8 Wochen ist absolut zu früh von der Mutter getrennt zu werden. Jetzt würde sie ja gerade mal damit anfangen,ihn abzustillen.......


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie miaut weil sie zu ihrer Mami will!Sie ist doch viel zu früh von der Mutter getrennt worden :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?