Katze meiner tante ist schwanger und möchte sie nun abgeben tierheim oder doch tierschutzorganisation ich überlege auch sie zu behalten was soll ich tun?

12 Antworten

Das finde ich ja mal wieder ganz besonders toll. Die Katze ist zum 2. Mal trächtig und soll jetzt einfach abgegeben werden. Frag mal Deine Tante, warum sie die Katze nicht hat kastrieren lassen.

Von mir ein Tipp:

Wenn Du die Katze(n) behalten willst, also Mami und die zukünftigen Babies, d.h. so lange, bis sie 12-14 Wochen alt sind, aber nicht genügend Geld für Futter etc. hast, so frag mal bei Vox Animalis oder Katzen grenzenlos nach, ob die Dir die Babies abnehmen können, wenn sie alt genug sind, oder ob sie Dich vielleicht sogar mit Futter unterstützen könnten.

Wenn nicht, so frage, was Du tun kannst. Erkläre aber genau den Sachverhalt, nämlich dass das nicht Deine Katze, sondern die Katze Deiner Tante ist, dann geht es mit der Hilfe vielleicht besser.

Such einfach im Internet und wenn Du die Organisationen gefunden hast, melde Dich über das Kontaktformular und stell Deine Frage(n).

Ich halt Dir die Daumen, dass es klappt.

 

Dir bleibt wohl nichts anderes übrig, als dir vom Tierschutzverein oder einer ähnlichen Organisation Hilfe zu holen. 

Die Kleinen einfach verschenken ist nicht die Lösung, mittlerweile sind die Menschen zum großen Teil so verantwortlich geworden, daß sie es sich gut überlegen, ob sie sich ein Haustier anschaffen.

Jemand der einfach mal so eins nimmt weil Bekannte gerade eins über haben, der wird dann wohl ähnlich wie deine Tante damit umgehen.

Und du solltest ein Gespräch mit deiner Tante führen, du scheinst ja um einiges vernünftiger zu sein als sie. Lebewesen, für die man Verantwortung übernommen hat, gibt man nicht einfach weg, wenn sie lästig werden.

L. G. Lilly

Warum hat sie sie nicht sterilisieren lassen?

Und überhaupt, wenn jetzt jemand eine Jugendliche hat, diese wird schwanger, dann wird auch kaum jemand sagen: "Geh, schau, wie du selber klar kommst".

Du kannst sie fragen, warum sie überhaupt dann eine Katze wollte und warum sie sich so s**blöd anstellt.

Vielleicht kannst du sie doch selbst nehmen, du müsstest nur aufpassen dass sich die Katzen nicht treffen. Wir machen dass mit unseren zwei auch so.

Mutter will nicht das beste für meine Katze bezüglich Futter und Gesundheit.Was machen?

Hallo.Ich habe seit längeren eine Katze die 3 Monate alt ist.Meine Mutter meint das whiskas und der ganze Müll reicht,und das meine Katze auch ohne einen bescheuerten Trinkbrunnen und Riesenkratzbaum und 2.Katze auskommt.Ich finde sie braucht das alles DAMIT sie nicht krank wird.Sie darf ja auch auf gar keinen Fall in die Wohnung kotzen.Ganz ehrlich dann hätten wir uns gar keine Katze holen brauchen

...zur Frage

Aus Familien gründen muss ich meine katze im tierheim abgeben - kostet es was?

...zur Frage

Kitten füttern, wie mache ich es richtig?

Hallo liebe Katzenfreunde, Ende Oktober 2016 bekomme ich zwei Kitten (Brüder) im Alter von 16 Wochen und mache mir Gedanken, wie ich sie am besten füttere. Ich habe mir Folgendes überlegt und wollte gern die Community fragen, was sie davon hält... Ich bin ganztags berufstätig und will morgens höherwertiges Nassfutter geben von MACs o.ä. und abends, wenn ich zurückkomme, wieder Nassfutter. Ich möchte aber noch ein Schälchen Trockenfutter immer stehen haben, damit sie sich tagsüber bei Appetit noch ein bisschen dort holen können. Ich mag den Gedanken nicht, dass es überhaupt nichts zu fressen gibt, wenn ich weg bin, manchmal kann man nach der Arbeit ja auch nicht direkt nach Hause.... und ich würde immer denken "ach die Armen"... daher noch das Trofu. IST DAS GUT SO oder gibt es Verbesserungsvorschläge? Und WIEVIEL Gramm Nassfutter morgens und abends ist empfehlenswert?

Ich danke schon mal für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Eigene Katze zum Test ins Tierheim?

Hallo:) Ich überlege mir gerade mir eine zweite Katze aus dem Tierheim zu holen. Kann ich dort meine eigene Katze einen Tag kurz mitbringen um zu sehen, ob die Katzen sich verstehen? Ich weiß, dass man die Tiere meist erst zur Probe bekommt, aber wenn die beiden sich nicht verstehen will ich es ihnen nicht antuen, zusammen leben zu müssen.

...zur Frage

Katze vermehren lassen strafbar?

Meine Katze ist 4-5 Monate alt und noch nicht kastriert. Sie ist glaube ich rollig (sie wirft sich ständig miauend auf dem Boden und wälzt sich, vorallem draussen und wird dann dreckig), aber wenn.. ist es strafbar wenn sie trächtig wird und sich vermehrt? Wir wollen die Kitten dann ja auch behalten und nicht im Tierheim oder so abgeben.. Nach dem Wurf wollten wir sie auch kastrieren. (Und ja wir wissen dass die Kitten Handaufzucht brauchen wenn sie nicht akzeptiert werden usw.!)

...zur Frage

Sind Kätzinnen generell zickiger als Kater?

Da mein Kater schon alt und nun eben auch noch krank ist, wird er wohl leider nicht mehr lange unter uns weilen.

Damit die um einiges jüngere Kätzin dann aber nicht alleine ist, bin ich bereits auf der Suche nach einer neuen Katze. Sie leben in reiner Wohnungshaltung.

Nun könnte ich eine etwa gleichalte Kätzin übernehmen, weil die Besitzerin wegzieht und das Tier nicht mitnehmen kann. Bis jetzt hatte ich immer nur zwei Kater und seit einigen Jahren nun eine Kätzin und einen Kater. Das hat immer ganz toll geklappt.

Zwei Kätzinnen wären dann eine Premiere. Vertragen sich diese generell gut? Bei kastrierten Katern ist das ja kaum je ein Problem, aber ich habe keine Erfahrung mit kastrierten Kätzinnen. Oder sind die zickiger drauf als Kater?

Natürlich hängt es immer von der Persönlichkeit und dem Charakter ab, schon klar. Aber gibt es da so generelle Aussagen?

Freue mich über fachkundige Antworten, vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?