Katze Mallorca Nachimpfung Tollwut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die deutschen Behörden verlangen bei Einfuhr aus dem europäischen Ausland eine gültige Tollwutimpfung, die mindestens 21 Tage alt ist. Die Gültigkeit richtet sich nach den Empfehlungen des Impfstoffherstellers und wird vom Tierarzt im Impfausweis vermerkt. Sie beträgt zwischen 1 - 3 Jahren. (Ist bei dir ja auf jeden Fall gegeben).

Die Impfung muß in einem blauen EU-Heimtierausweis von einem ermächtigten Tierarzt dokumentiert sein. (Das ist in der Regel jeder Tierarzt, der auch impft).

Bei deinem Kater alles im grünen Bereich.

Gute Reise euch beiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normaler Weise muss die Impfung mindestens 30 Tage her sein, und darf höchstens vor einem Jahr gemacht worden sein. Und ein EU-Pass muss vorhanden sein.

Also alles im grünen Bereich.

Was ich nicht im grünen Bereich finde, ist, die Katze dem Stress einer Urlaubsreise, und dann auch noch im Flugzeug im Gepäckraum, auszusetzen. - Es wäre 1000 mal besser, du würdest deine Miez zuhause lassen, und ein netter Nachbar würde sie in der Zeit füttern. 

Katzen sind sehr ortsgebunden und leiden sehr, wenn man sie "verpflanzt". Und die Flugreise ist der pure Stress.

Oder ziehst du nach Deutschland um??? -  Dann geht es natürlich nicht anders... . Dann würde ich aber zuvor dafür sorgen, dass das Tierchen vom Tierarzt etwas zur Beruhigung bekommt.

Und vergiss nicht, die Katze für den Flug anzumelden.

Hier kannst du dich mal durchlesen, da findest du sicher auch noch Informationen:

http://www.onlineholidays.de/reisen1/tierereisen/vierpfotern_flugreisen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YasminFey
28.12.2015, 21:33

Vielen Dank, aber das weiß ich bereits alles! nein, nein! nicht gepäckraum, mein Kater bleibt bei mir... Kabinenflug, sprich Wie Handgepäck in Transporttasche im Fußraum

1

Dein Kater hat noch eine wirksame Tollwutimpfung, aber bei den Behörden kann man nie wissen, erkundige Dich lieber bald. Das habe ich im Internet gefunden

Eine in den EU-Heimtierausweis eingetragene gültige Tollwutimpfung ist für alle Reisen in das Ausland vorgeschrieben. In einigen Ländern
(Skandinavien, Großbritannien) ist zudem eine Titerbestimmung notwendig.
Rechnen Sie hier mit 9 Monaten Vorbereitungszeit

Hoffentlich verlangen sie keine erneute Impfung, so gesund ist das nun auch wieder nicht. Ich bin ohnehin der Ansicht, dass Deutschland sehr impfwütig ist, manches sehe ich ja ein, aber dann wieder denke ich, man kann es auch übertreiben (denke dabei an diese jährlichen Grippeschutzimpfungen für Menschen). lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an, Deine Katze ist gechipt, hat einen gültigen Tollwut-Ausweis (Blauer EU-Heimtierpaß?)? Dann ist das kein Problem. Die nächste Tollwut-Impfung muß erst wieder im August gemacht werden. Sag mir, zu welchem Flughafen Du fliegst, und ich sage Dir, an wen Du Dich wenden kannst, jeder Flughafen handelt das anders, damit Du nicht lange warten mußt. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tollwut Impfung ist 1 Jahr gültig. Allerdings müsste  eine Titerbestimmung durchgeführt werden, wenn das Tier aus dem Ausland eingeführt werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
29.12.2015, 09:32

Bei Einfuhr aus dem europäischen Ausland wird keine Tollwuttiterbestimmung verlangt.

0

Was möchtest Du wissen?