Katze macht nur Blödsinn, wie kann ich sie richtig erziehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da hast du Armer wohl das Pech gehabt, ein besonders agiles Exemplar zu erwischen. Bei Katzen sind meist die Weibchen sehr viel "Unternehmungslustiger". Mit Erziehung ist da leider nicht viel zu machen, denn Katzen haben ihren eigenen Kopf und wenn man sie zu viel maßregelt, kann das ins Gegenteil umschlagen. Der einzige Tipp den ich dir geben kann, wäre es mal mit Ferromonen zu probieren. Das sind natürlich Duftstoffe, auf die Katzen reagieren. Google mal nach Feliway, das gibt es als Duftspender für die Steckdose. Nicht alle Katzen reagieren darauf, aber in den meisten Fällen werden die Katzen davon etwas relaxter. Dazu noch die Hoffnung, dass sie nach der Kastration etwas ruhiger wird und das fortschreitende Alter sein Übriges tut, ist der einzige Weg. Ich drück euch die Daumen, dass ihr die Kleine bald in den Griff bekommt.

Sind die Katzen Wohnungshaltung gewöhnt, oder sind sie "frei" geboren. Auch das muss man berücksichtigen.

LaleluMiau 05.11.2015, 18:21

Okay ich werde das mal versuchen!  Weggeben möchte ich Sie nicht,  aber alle 3 Monate neue Möbel kaufen und renovieren is auch schlecht ;) 

0
Kandahar 05.11.2015, 18:22
@LaleluMiau

Nein, ist klar, das geht nicht. Versuch es einfach mal mit den Ferromonen.

0
Maliara 05.11.2015, 18:29
@Kandahar

Heißt eigentlich Pheromone und sind natürliche Duftstoffe. Kannst aber auch erstmal versuchen sie mit Wasser nass zu spritzen, wenn sie etwas tut, was sie nicht soll. Hat bei meinem Kater gut gewirkt. Dass der Blumentopf mit Seramis kein Katzenklo ist, hat er dadurch recht schnell begriffen.

0

Was möchtest Du wissen?