Katze macht nichts und ist nur faul?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Klar ist das normal

Katzen sind so verschieden wie wir Menschen auch.

Es gibt Katzen die sind verschmust und suchen Kontakt, es gibt aufgeschlossene Katzen, eigenbrötlerische Katzen, mutige und feige Katzen, dumme Katzen, schlaue Katzen, aktive Katzen, faule Katzen, etc pp...

Das ist ihr persönlicher Wesenszug. Dies kann sich im Laufe des Erwachsenwerdens verändern bei einer Katze. Das habe ich selbst gesehen bei unserem Katzenweibchen (als "Jugendliche" von 4 Monaten noch total verschmust, selbst mit 8 Monaten kletterte sie noch auf unseren Schoß und rollte sich zusammen... Das änderte sich jedoch als sie erwachsen war).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ist nicht faul sondern ALT.

Hach Herrje xD Mensch, denk doch mal ein wenig mit. Viele Katzen werden nur so 15 Jahre alt, deine Katze ist wirklich schon ein alter Knacker, logisch dass sie da nicht mehr herumspringt wie ein junger Hüpfer. Oder wie viele 80 jährige Menschen siehst Du herumtollen? xD

Und sorry "die schaut mich blöd an wenn es mal ne Woche lang das selbe gibt"... ähm... also du würdest es mögen ne Woche lang den selben Fraß vorgesetzt zu bekommen?

Besonders alte Menschen (und Katzen, Hunde, LEBEWESEN) haben keinen guten Apetit mehr und sie schmecken auch nicht mehr so viel wie früher, die Geschmacksnerven gehen ein so wie alles andere langsam aber sicher auch. Im Handel gibts Senioren Futter für Katzen, das ist extra mit Aroma angereichert um es für die alten Katzengaumen schmackhafter zu machen, probiers mal damit.

Weiters könnte ihre Apathie nicht nur am Alter liegen sondern auch an damit einhergehenden Krankheiten, lass sie mal beim Tierarzt durchchecken.

Srsly das ist nicht viel anders als mit (alten) Menschen.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
07.11.2015, 21:44

Katzen würden Mäuse kaufen, auch immer die gleichen ;).

0

Hallo :)

Nun die Katze ist eben auch nicht mehr die jüngste.
Da kann es schon sein dass sie eben nicht mehr so fit ist.

Allerdings kann es auch sein, dass sie eben hauptsächlich nachts herumläuft. Das kannst du ganz einfach herausfinden indem du schaust ob über Nacht Futter verschwindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo NameKeinPlanlw, Also finde das nicht unnormal , deine Katze hat ein stolzes Alter, ist wie beim Menschen:  Beispiel: Meine ehemalige Schwiegermutter ist 95, schaut fern und pennt, ist organisch gesund und zufrieden. Gib ihr ab und an ein Leckerlie ( zucker frei ) und  gegartes Hühnerfleisch oder Fisch. wichtig ein Check beim Tierarzt. Wünsche deinen Beiden noch viele gesunde, schöne lange Jahre zusammen.!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist ein Katzengreis und vielleicht auch krank, vielleicht auch schon etwas dement. Lass sie in Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katze ist 16 Jahre alt.Da ist es normal dass sie nicht mehr so tobt und mehr schläft. Würde aber trotzem mal mit ihr zum TA gehen, durchchecken lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine beiden sind mindestens 12 und 13. Beide bekommen am Tag 3 oder 4 mal ihre tollen 5 Minuten, und das wars dann. Und blöd ist Deine Katze bestimmt nicht. Es gibt keine blöden Tiere nur blöde Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann daran liegen, daß sie krank ist. Stell sie doch mal einem Tierarzt vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, sie ist halt eine alte Katze, wenn sie 16 Jahre alt ist ist sie in Katzenjahren 112.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NameKeinPlanlw
07.11.2015, 19:59

Aber die andere ist auch schon 15 und überhaupt nicht so

0
Kommentar von Gambler2000
07.11.2015, 20:00

Katzen sind genauso unterschiedlich wie Menschen. Deine andere Katze ist einfach ziemlich rüstig für ihr alter.

4

Was machst Du mit ca 100 Jahren.  Snow Boarden?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?