Katze macht auf den Teppich -- Katzenstreu schuld?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, mein Kater hat früher auch manchmal in die Wohnung gemacht. Dann bin ich auf die Idee gekommen, ein zweites Katzenklo aufzustellen. Jetzt geht er mal auf das eine Klo, mal auf das andere. Stell das zweite Katzenklo erst mal auf den Teppich an die Stelle, wo Deine Katze am häufigsten Sauerei gemacht hat. Wenn das Klo angenommen wird, rück es jeden Tag ein paar Zentimeter in Richtung der Stelle, wo Du das Klo eigentlich stehen haben möchtest. Als Streu nehme ich Das Beste Klumpstreu vom DM-Markt für 1,75 Euro. Mein Kater ist damit zufrieden. Mache auch jeden oder jeden zweiten Tag die Klumpen raus und den Kot.

Ach ja, und nochwas ist mir aufgefallen. Die Katzenklos sollten wo stehen, wo es ganz ruhig ist. Ich habe nämlich den Eindruck, dass meine Katze es lieber hat, wenn keiner zuschaut beim Klogang und kein Fernseher läuft. Also, Katzenklo im Flur hat er gar nicht gemocht, da war es ihm nicht ruhig genug.

Unsere Katzen haben es anfangs auch gemacht. Seitdem: Wenn wir zu Hause sind, wird das Klo nach jeder Benutzung sauber gemacht (Rausnehmen mit Schaufel). Am WE ein kompletter Austausch der gesamten Streu, Auswaschen der Kloschüssel. Seit es so schön sauber ist, gibt es keine Probleme mehr mit der Benutzung. Wir Menschen putzen unser Klo ja auch sauber, wenn es riecht oder dreckig ist.

Wenn es unseren Miezen mal zu dreckig ist, dann gehen sie in die Badewanne und machen da ihr Geschäft:-)

Wir nehmen die weiße Streu vom Budni/DM.

Ja, das halten wir genauso, tatsächlich wechseln wir das gesamte Streu sogar nach 5 Tagen und spülen mit heißem Wasser aus. Das ist es nicht :-(

0

Sie wird wahrscheinlich markieren.

Was möchtest Du wissen?