Katze liegt immer im Bett?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Damit wirst du dich abfinden müssen, Katzen lassen sich ihre Liegeplätze nicht vorschreiben. Leg ne Tagesdecke drüber.

Die Katze mit Maßregelungen zu traktieren macht keinen Sinn, sie würde nur das Vertrauen verlieren und vieilleicht andere Dosenöffner suchen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 21.04.2016, 23:21

Danke fürs Sternchen!

0

Meine Katzen liegen auch im Bett, aber Erdklumpen haben sie noch nie mitgebracht, und die paar Haare .... mein Gott. Ich finde du übertreibst maßlos.
Ohne Katze, die mich in den Schlaf schnurrt, würde mir was wichtiges fehlen.

Wen man eine so kleine Wohnung hat, daß einen die Katze stören könnte, sollte man vielleicht keine haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 21.04.2016, 23:19

Die Katze hat doch Freigang, wie sonst sollte sie was ins Haus bringen.

0

Bei mir liegen manchmal sogar 3 Katzen gleichzeitig auf meinem Bett rum. Was sollte ich dagegen haben?

Wenn Du Deine Katze täglich bürstest, kommen auch fast keine Haare in Dein Bett und Erdklumpen bringt sie schon gar keine mit.

Wenn Ihr schon so ne winzige Wohnung habt, solltet Ihr keine Haustiere halten, denn man kann ner Katze keine Vorschriften machen, wo sie schlafen kann und darf. Sonst gebt die Katze besser in gute Hände ab, damit geht es der Katze jedenfalls besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dalina1 21.04.2016, 21:56

und nur weil unsere Katze nicht ins Bett darf, werden wir hier als Tierquäler betitelt. Glaub mir, meine Katze führt ein super Leben bei uns. Auch ohne Bett, auf dem sie liegen darf

0
maxi6 21.04.2016, 23:01
@dalina1

Kein Mensch betitelt Dich als Tierquäler, aber so, wie Du Deine Situation beschreibst, scheint ihr ja wirklich ne sehr kleine Wohnung zu haben, wenn im Hauptraum, was immer das ist, ein Bett steht und Deine Katze da nicht mal rein kann oder darf.

Man kann immer noch ne Tagesdecke über ein Bett legen und dann kommen auch keine Haare da rein.

Einer Katze kann man nun einfach mal nicht vorschreiben, wo sie schlafen kann und darf und sie wird immer wieder jede Gelegenheit nützen, um in Dein Bett zu kommen, denn das scheint ja entweder weicher oder bequemer als das Sofa zu sein.

Ich persönlich würde jedenfalls keine Katze halten, wenn meine Wohnung nicht eine entsprechende Grösse hat.

0
Bitterkraut 21.04.2016, 23:18
@maxi6

Offenbar hat die Katze Freigang (bringt Erdklumpen ins Haus), da spielt die Größe der Wohnung gar keine Rolle.

0

Das wird nicht funktionieren. 

Sobald sie allein ist, wird sie sich dort wieder zusammenrollen. Katzen haben es nun mal gerne weich und kuschelig. 

Habt ihr keinen Kratzbaum oder ein Körbchen für sie? 

Ansonsten lege eine Tagesdecke über das Bett. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wird schwierig werden, da katzen sehr eigen sind. du mußt sie halt immer wieder runterschubsen und dabei laut nein rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer Wasserpistole. Ihr müsst sie aber so anspritzen dass sie nicht merkt dass ihr das wart, so könnte es vielleicht funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 21.04.2016, 23:20

Genau, und dann im nassen Bett schlafen, das kommt sicher gut :)

0

Jagen...nicht heben..,oder Rottweiler das Bett bewachen lassen..dann liegt er drinnen...ist auch nicht besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?