KAtze läuft kaum mehr was ist los?

6 Antworten

Das ist schwer zu sagen, besonders wenn man das Tier nicht ansehen kann.

Es ist normal, dass eine Katze sich schont und zurückzieht, wenn sie Schmerzen hat. Sie will dann nur ihre Ruhe, Fressen und soziale Kontakte sind erstmal unwichtig. Katzen schlafen sich am liebsten gesund.

Manchmal kommt es auch bei Katzen vor, dass sie sich etwas prellen, verstauchen, zerren. Besonders bei Stürzen oder unbedachten Sprüngen, oder wenn sie z.B. leicht mit etwas zusammengestoßen sind. Dann kann man nur abwarten, es vergeht mit der Zeit von selbst. Kann natürlich dauern... so wie bei uns auch.

Kannst du seine Pfoten betrachten oder anfassen? Vielleicht hat er sich etwas reingetreten. Das sollte dann der Tierarzt entfernen und behandeln. Du merkst das am ehesten daran, dass der Kater an der verletzten Pfote dauernd herumschleckt.

Um diese Jahreszeit kann es auch ein Insektenstich sein. Mein Kater hatte kürzlich wohl eine Wespe oder Biene ins Maul gekriegt, er konnte einen Tag lang nicht richtig fressen, hustete, spuckte und lief auch nicht mehr herum. (Kriegte aber Luft und hatte keine sichtbaren Schwellungen). Das hat sich innerhalb 24 Stunden wesentlich gebessert und war nach gut 2 Tagen weg. Das ist etwa die Spanne, in der eine Vergiftung durch Wespen o.ä. verheilt.  Wenn nicht, muss es behandelt werden - Katzen reagieren unterschiedlich auf das Gift. Wespenstiche können gefährlich werden, wenn sie z.B. die Luftröhre blockieren. Stiche an der Pfote sind deutlich zu sehen, sie werden dick und heiß.

Wenn der Kater stark humpelt, ein Bein gar nicht mehr benutzt und sich kaum noch richtig bewegen kann und auch nicht mehr entspannt liegt, dann hat er sich vielleicht einen Bruch zugezogen. Das muss dann der Tierarzt ansehen.

Außerdem gibt es Krankheiten, die innere Schmerzen verursachen. Das geht von einer schmerzhaften Blasenentzündung über Zahnprobleme bis zum Nierenzusammenbruch. Auch das muss der Tierarzt behandeln. Meist wirkt das ganze Tier dann fiebrig, die Augen sehen "wässrig" aus oder die Nickhaut wird halb zugezogen, oft riecht man auch, dass etwas nicht stimmt.

Fazit: wenn der arme Kerl heute eine sichtbare Besserung zeigt, wird er wahrscheinlich von selbst gesund. Wenn nicht, geh lieber zum Tierarzt.

Viel Glück!

Hallo,

wie alt ist er und ist er Freigänger?

Es kann etliche Gründe haben. Auf jeden Fall hat er Schmerzen. Vielleicht ist er irgendwo heruntergesprungen und hat sich verletzt.

Gehe auf jeden Fall gleich früh zum Tierarzt. Wenn du das Gefühl hast, dass es sehr schlimm ist, dann würde ich ihn jetzt einpacken und zur Tierklinik fahren.

Viel Glück.

Kommt auf das Alter an. Wenn er schon alt ist, dann will er sich vielleicht zum Sterben zurück ziehen, aber wenn er noch jünger ist, dann könnte er sich verletzt oder vergiftet haben. Ich würde in jedem Fall ihn beobachten und so schnell wie möglich zum TA.

katze knurrt die andere an?

hallo, ich war heute mit meinem kater beim TA und er musste den nachmittag dort bleiben. jetzt hab ich ihn wieder geholt und meine katze knurrt und faucht ihn die ganze zeit an ? woran kann das liegen? sonst sind sie ein herz und eine seele :/

...zur Frage

was los mit meiner katze?

hi leute meine katze isst seit heut nicht mehr schüttelt dauernd ihren kopf und läuft unruhig druchs haus und dabei knurrt sie auch noch ohne grund sie hat am freitag n tierarzt termin und ich wollt mir andere meinungen einholen ob ich vllt doch heute gehn sollte ? mfg

...zur Frage

Warum knurrt meine Katze den frisch kastrierten Kater an?

Hallo,

ich kannte das von meiner 4 Monaten alten Katze,dass sie immer nur Spielzeuge angeknurrt hat die sie nicht mehr wieder hergeben wollte...

Vor ner halben Stunde hat meine mum den frisch kastrierten 7 Monate alten Kater abgeholt und der ist noch richtig benommen...

Jetzt knurrt die kleine Katze ihn die ganze Zeit an...

Warum macht sie das und was kann ich dagegen tun ?

...zur Frage

4 Jahre alter Kater und 5 Monate alte Katze

Ich hab seit 3 Monaten einen Babykatze und mein Kater kommt mit ihr gar nicht zurecht. Er faucht sie immer an und knurrt. Das macht er auch bei mir und wenn ich ihm zu Nahe komme springt er mich an und hackt mir in die Füße. Die Babykatze ist manchmal selber schuld wenn sie eine verpasst bekommt weil sie ihn sozusagen ärgert. Aber irgendwann muss er es doch mal akzeptieren das nicht er der King ist. Wir haben unseren Kater jetzt 4 Jahre und die Babykatze ist neu. Zu dem auch, kommt er nicht immer Nachhause wenn wir ihn rufen. Wir haben Angst, das er uns wegläuft oder bei jemand anderem haust. Was sollen wir machen?

...zur Frage

Katze faucht, knurrt und haut wenn ich ihr etwas verbiete

Hallo, wenn ich meiner Katze etwas verbiete z.b. wenn sie beim essen ständig auf den Tisch springt, knurrt und faucht sie mich an und wird dann richtig aggressiv. Sie ist jetzt fast ein Jahr alt, ist das vielleicht die "Pubertät"? Sie hört dann auch nicht auf zu provozieren und springt immer wieder auf den Tisch und ich schieb sie dann immer wieder runter mit den Worten ,,nein". Was bedeutet das und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?