Katze kratzt ständig an Türen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Katzen was tun, was sie nicht sollen, dann muss man sie halt erziehen. Kratzen sie an den Türen oder fressen sie Zimmerpflanzen hilft ENERGISCHES Schimpfen und niemals dürfen sie damit erreichen, das sie hereingelassen werden! Notfalls ein kleiner symbolischer Klaps. Zum Kratzen brauchen sie allerdings genug andere Möglichkeiten. Bei Freigängern ist das ja kein Problem. Auf keinen Fall darf man ihre kleinen Streiche tolerieren. Ich spreche aus Erfahrung, denn wir haben zwei 9 Monate alte Kätzchen. Viel Glück.

wenn man katzen hat, muss man die wohnung halt katzensicher gestalten und auf die tiere rücksicht nehmen.. beschäftigungsmöglichkeiten braucht sie und pflanzen, die sie nicht fressen soll, müssen halt raus...

Sind deine Lieben Vierbeiner kastriert?

Was möchtest Du wissen?