Katze kratzt sich am Ohr, schüttelt Kopf, klappt Ohr um

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schau mal nach parasiten, die können sehr tief sitzen, wenn es milben sind, kommst du mit flohmittel nicht weiter. außerdem kann es auch eine ohrenentzündung sein und da ist der ta gefragt.

Sie hat sicher was in den Ohren, Milben oder Flöhe oder was es sont noch gibt, Ich würde mit ihr zum TA gehen. G.Elizza

klingt nach milben. solange diese noch keinen kot im ohr abgesetzt haben sieht man die biester auch nicht. es könnte auch eine tiefsitzende entzündung sein. dei sowas bitte immer einen ta aufsuchen.

Vieleicht hat sie Milben im Ohr aber das kann dir der Tierarzt sagen.

Das können auch Milben sein,die sitzen so tief,das man sie nicht sieht.Da muss der Tierarzt ran.

Was möchtest Du wissen?