Katze kratzt nachts an Schränken?

9 Antworten

Sie markiert ihr Revier. Das Kratzen dient dem Markieren. Katzen haben zwischen den Pfotenballen Duftdrüsen. Diesen Duft hinterlassen sie an markanten, geeigneten Stellen, damit fremde Katzen gleich wissen, was Sache ist - falls mal eine kommt, könnte ja passieren ;).

Nicht reagieren ist nach einer gewissen Zeit leider nicht möglich den sie beschädigt ja leider auch die Möbel 😅

0
@Ilayda286

Ja, dann lass dir was einfallen, dass sie an die Stellen nicht drankommt. Mein Pflegekater bearbeitet gern die Ecken der Waschleisten, da stehen jetzt entsprechend geöffnete Bücher und verdecken die Ecken, seitdem ist Ruhe.

0

Verteil einige Kratzbretter in der Wohnung, du kannst sie einfach auf den Boden legen. Ein Kratzbaum reicht nicht.

L. G. Lilly

Leg einfach noch ein paar mehr Kratzmöglichkeiten aus. Dazu genügten schon gewöhnliche Fussabstreifer, am besten solche aus Kokosmaterial. Damit könnte das aufhören.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?