Katze kratzt am Lederbett?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuche einen neuen kratzteppich an die wand zu bringen und kaufe eine Pflanze katzenminze oder Spielzeug mit katzenminze oder eine sprühflasche mit katzenminze und baldrian Konzentrat und sprühe das auf den neuen kratzbaum oder den alten das wird sie ablenken und sie verliert das Interesse an deinem Bett. Katzen zerkratzen Möbel aus Frust. Kaufe eine katzenangel für 2 oder 3 Euro und lasse sie toben am besten einige male täglich und lobe sie mit Leckerli das hilft sehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, man sollte, wenn man sich Tiere ins Haus holt, speziell Katzen, nicht unbedingt neue, teure empfindliche Möbel kaufen. Es ist normal das Katzen kratzen und sich nicht immer an die vom Menschen vorgegebenen Stellen halten. Du kannst sie nur immer wieder, mit einem deutlichen "Nein" an den Kratzbaum setzen und sie loben wenn sie ihn nutzt, aber Du kriegst keine Garantie , dass sie nicht trotzdem Dein neues Bett zum Kratzen nutzt. Manche Möbel sind halt sehr anziehend auf Katzen.

Leichte Kratzer kriegst Du vllt. mit spezieller Lederpflege noch weg. Tiefe Kratzer oder gar Risse sind ab jetzt ein Bestandteil des Naturproduktes "Leder" Gruß F.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Melissa,

kauf für die Katze ein Kratzbrett aus Wellpappe, das ist für sie angenehmer als Sisal und eine Alternative zum Leder.

Verschließ die Tür in der Zeit, in der Du Dich nicht in Deinem Zimmer aufhältst.

Die Spuren im Leder würde ich mit Sattelseife (gibt es in Reiterläden) behandeln. 

Sei nicht böse auf Deine Katze, sie weiß einfach was gut ist 😺

Giwalato 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?