Katze knabbert Nähte auf, was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

unsere Katze wurde am Hinterlauf wegen Kreuzband und Arthose operiert und hat nach dem ersten Tag den gleichen Erfolg an den Nähten gehabt. Wir sind ständig hinterher es abzukleben, aber ohne langfristeien Erfolg. Vom Tierarzt haben wie eine Krause bekommen die wir gerage um 3cm am Verlängern sind damit sie nicht an das Pflaster kommt, mein Freund hat einen Strumpf genäht, der die Wunde zusätzlich abdeckt. Pfeffer soll auch helfen(haben wir noch nicht versucht). wissen auch noch keine optimale Lösung. wünschen besten Erfolg und gute Besserung.Schnittmuster sollte individuell erstellt werden, können gerne Info geben.

Mein Kater hatte auch mal eine Verletzung durch einen kleinen Kampf im Garten :o/ Unsere Bekannte riet uns Teebaumöl um die Wunde drumherumtupfen(NICHT in die Wunde) und sie bleiben freiwillig davon weg.Ehrlich,hat super geholfen(das Zeug stinkt ja auchnicht schlecht,aber es ist ja pflanzlich ;o) Viel Glück

das wär ne super idee, aber hab ich leider nicht da. sollte ich aber zu meiner hausapotheke hinzufügen. danke

0

Teebaumöl, gerade in purer Form ist giftig für Katzen-tödlich!

0
@Marah

oha! aber wenn sies nicht mögen, dann gehen sie doch auch nich dran oder? ich frag morgen mal den arzt.

0
@DieAbby

Es geht schon um die Dämpfe dieses Öles. Daran sind schon Katzen gestorben. Bitte erkundige Dich nochmal beim Tierarzt darüber- das ist echt nicht ungefährlich. Teebaumöl sollte man bei Katzen garnicht oder nur extrem verdünnt anwenden. Die meisten wissen aber garnicht wie man ein Öl fachgerecht verdünnt- warmes Wasser reicht da nicht aus. Und wenn es so verdünnt wird, dass keine Gefahr mehr besteht, wird es die Katze auch nicht abschrecken...oder sie nimmt es nachher noch auf und wird richtig krank.

0
@Marah

Also mein Kater ist 15Jahre alt geworden.Die Verletzung hatte er vor 3Jahren und gestorben ist er daran,dass die Nieren nicht mehr gearbeitet haben letztes Jahr im Oktober,aber ok.Bei Bedenken kann man selbstverständlich den Arzt fragen.

0

Hast Du Baldrian im Haus? Wenn ja in welcher Form? Die einzige Möglichkeit wäre das Kätchen bis morgens etwas ruhig zustellen- so kannst Du den Schaden vielleicht begrenzen.LG

ich hab auch pech heute. den hab ich ner freundin geliehen...verdammt...aber danke für die hife..

0
@DieAbby

Ach menno! Bei Baldrian drehen sie nämlich kurz richtig auf und schlafen dann erschöpft ein. Wenn Du morgen beim Tierarzt bist und befürchtest die Katze kommt mit dem Kragen nicht gut zurecht, kannst Du nochmal nach Baldriantabletten für Tiere fragen. Von Bayer gibt es da ein Produkt- ich glaube es heißt Vivosed. Alles Gute!

0

Was möchtest Du wissen?