Katze Kastrieren,wenn sie schwanger ist?

8 Antworten

Ich glaub kein Tierarzt würde eine schwangere Katze kastrieren, solange sie eben schwanger ist! Sowas sollte man vorher machen lassen oder eben nachdem die Babys da sind und diese alt genug um ohne ihre Mutter leben zu können. Während der Schwangerschaft wird das wie gesagt kein Vernünftiger Tierarzt machen der Ahnung von der Materie hat. Man sterilisiert ja auch keine Menschen wenn sie noch schwanger sind

Wenn sie bereits schwanger ist, wird der Tierarzt nach seinen ethischen Vorstellungen unter Umständen eine Kastration ablehnen, weil er damit werdendes Leben tötet.

Wenn die Besitzer zu dämlich, zu geizig und zu asozial waren, die Katze rechtzeitig zu kastrieren, müssen sie auch mit den Folgen leben.

Meine Tierärztin hatte so einen Fall ebenfalls schon mal in der Praxis. Sie hat die Katze den Besitzern abgenommen und in ihrer Praxis gepflegt, bis die Kitten geboren waren. Nach 3 Monaten hat sie die Kitten dann weiter vermittelt und die Katze kastriert. Sie hat sich aus ethischen Gründen gegen eine Kastration während der Schwangerschaft entschieden.

Der Besitzer war froh, dass ihm jemand das Tier abgenommen hat. Solche Menschen sollten auch niemals wieder ein Tier in die Finger bekommen.

ach Tut mir leid möchten sie jetzt damit sagen das ich Asozial bin,wenn meine Katze in prinzip selbst noch ein Baby war und dann auf einmal als sie Rollig war Raus gerannt ist ?!!! Was soll man machen ich hatte dierekt ein Termin genommen aber da ich erst warten musste das sie nicht rollig zum Tierarzt sollte konnte ich erst ein Termin in 2 Wochen nehmen!!!

0

Du überforderst das Tier vollkommen. Laß sie erst einmal ihr Babys bekommen, diese großziehen und dann kannst du an eine Kastration denken, aber nicht jetzt und wenn sie säugt.

NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?