Katze kastrieren oder Kater abgeben?

5 Antworten

Ich würde dir raten, einen Katzenpsychologen aufzusuchen, der sich das vor Ort ansieht.

Grundsätzlich, ist die zahl drei, eine schwierige zahl bei Katzen. Ich habe gehört, dass das selten klappt, sofern jemand kein großes Haus hat, oder freigang.

Trenne am besten deine kater erst mal, denn je länger sie streiten, desto unwarscheinlicher ist es, dass sie sich wieder vertragen.

Hast du dich über die Aufzucht von katzenbabys informiert? 

viele grüße

Huhu vielen Dank für die vernünftige Antwort!
Ja ich würde sehr gerne einen Katzenpsychologen aufsuchen aber hier in unserem Raum gibt es leider keine. Jedenfalls habe ich keinen gefunden! :(

Also die Wohnung ist 84qm groß, mit Balkon. Platz ist eigentlich genug da... hab auch extra den riesen Katzbaum von natural paradise und eine Kratztonne dazu zum verstecken. Die drei liegen aber lieber herum und gucken runter. Ich hätte die Möglichkeit die Kater für ein paar Wochen zu trennen und dann könnte man eventuell neu vergesellschaften?

Ja ich bin noch teilweise dabei mir von Tierärtzen, anderen Züchtern und Büchern wissen anzueignen. Ohne Informationen möchte ich mich da nicht reinstürzen!

LG :)

1
@SchnellesPferd

gute idee. Ruf am besten einen Katzenpsychologen an, dass er dich wenigstens telefonisch berät. Bei tierärzten ist das immer so ne sache... deren gebiet ist das medizinische Physische, nicht das psychische. obwohl der ein oder andere vieleicht auch einen guten tipp hat. Vielleicht auch weiterführende Adressen.

1

Es kann sogar sein,das sie die Kitten töten. Sowas ist nicht unüblich. Bitte sei vernünftig und züchte nicht und lass sie auch kastrieren. Gib ihnen Zeit,das wird sich wieder einrenken. Sie sind noch jung und rüpelhaft. Vielleich schafft es die Katze ja irgendwann zu schlichten.

Wichtig ist,das Du alle genügend auslastest. Spiel und Spass ist das A und O für ein junges Katzenleben.

Möglichst vielseitige Kratz-und Klettermöglichkeiten anbieten.

Huhu vielen Dank für die erste richtige Antwort!
Ja das die Kater die Kitten töten können, wenn sie denn an sie ran kommen, das weiß ich leider. Wir haben einen extra Raum in den die Mutter dann kommt bevor sie wirft damit alles glatt läuft! :)
Wir richten bald das Zimmer ein, in welches dann noch 3 neue Kratzbäume einziehen sollen. Sozusagen das Katzenspielzimmer wo auch später der Raum für die Babys drauß wird.

0

Ich denke es wird nichts nützen, die Katze zu kastrieren. Der Konkurrenzkampf der Kater wird deswergen nicht weniger.

 

So leid es mir tut aber der als letztes gekommen ist muss wieder weg.

1

Was möchtest Du wissen?