katze kann hinterpfoten nicht bewegen..

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bist du dir jetzt unsicher, ob du zum Tierarzt sollst?

Deine Katze bleibt im Kippfenster hängen, schleppt sich in dein Zimmer, deine Mutter ertastet, dass möglicherweise eine Rippe gebrochen ist, und die Hinterpfoten liegen schief da ...

Wenn du sagst, dass deine Mutter schon immer Katzen hatte, ist sie vielleicht auf dem Land aufgewachsen? Da macht man vielleicht nicht so einen Terz, wenn ein Tier verletzt ist. Aber wenn dir etwas an deiner Katze liegt, dann bleibt nur der sofortige Tierarztbesuch.

Allerdings kann ich aus eigener Erfahrung auch Wunderliches berichten: Meine erste Katze hatte einen doppelten Beckenbruch, da war nix zu gipsen oder einzurenken. Das heilt von selbst, sagte der TA, und so war's dann auch.

Aber bevor du keine Diagnose hast, kannst du nur zukucken, wie sie sich durch die Gegend schleift. Auch nicht schön, oder?

Alles Gute für euch :) *

Deine Katze hat das Kippfenster-Syndrom. Diesen Namen gibt es tatsächlich in der Vet.-Medizin. Ohne tierärztliche Versorgung solltest Du deine Katze auf keinen Fall lassen. Nach der Untersuchung und Behandlung durch den Tierarzt kannst Du auch noch u.a. etwas für Deine Katze tun. Lass Dir in der Apotheke ein gutes Vit. B 12 Präparat geben, und gib es hochdosiert deiner Katze 1-2 Wochen .. Vielleicht gibt Dir dein TA das auch schon mit, oder Du kannst Ihn darauf ansprechen. Das sorgt dafür, das sich die eingeklemmten und endzündeten Nerven schnell erholen. Bei einer vollständigen Durchtrennung der Nerven, wirst Du damit allerdings keinen Erfolg haben. Aber die meisten Katzen erholen sich bei guter Pflege wieder.

Um Himmels Willen, bitte nicht einfach schlafen lassen und abwarten! Das Tierchen hat Lähmungen, sonst würde es doch nicht die Beinchen hinterher ziehen. Diese Katze ist schwer verletzt, hat vermutlich innere Verletzungen und womöglich wurde das Rückenmark durchtrennt :o(( . Bitte geht SOFORT zu einer Tierklinik. Die haben in der Regel rund um die Uhr offen.Die arme Miez muß geröngt und sofort behandelt werden. Vielleicht habt ihr Glück, und es drückt nur etwas auf die Nerven, ein Hämatom z.B. , und die Miez ist noch zu retten. Wenn sie jedoch querschnittsgelähmt ist... . Ich meine, heute ist zwar alles möglich... . Aber ihr müßt heute noch einen Tierarzt aufsuchen. Auf gar keinen Fall hat das Zeit bis morgen.

Diese blöden Kippfenster haben schon manche Katze das Leben gekostet. Zum Glück gibt es robuste Naturen, die selbst sowas überleben. Ein Kater meiner Tante steckte als 3monatiger Zwerg vor Jahrzehnten auch im Kippfenster fest. Er mußte 3 Monate lang in der Tierklinik bleiben. Genau dieser Kater wurde später 25 Jahre alt, der älteste Kater in der ganzen Verwandtschaft. - Mein früherer Kater hatte einen Autounfall, und konnte danach auch nicht mehr laufen. Seine Hinterläufe und der Schwanz funktionierten nicht mehr. Der Tierarzt gab ihm eine Chance über Nacht, sonst hätte er ihn erlöst. Und tatsächlich konnte dieser Kater nach vielen Stunden wieder aufstehen, aber sein Schwanz blieb zeitlebens gelähmt. Aber er lebte und konnte wieder raus.

Ich bete für deine Miez, dass sie auch eine Chance hat. Aber ohne Tierarzt wird sie das nicht schaffen können. Sie braucht Medikamente, vor allem Schmerzmittel. Wenn ihr noch nicht beim Tierarzt wart, dann geht bitte jetzt sofort. Irgendwo hat immer einer Notdienst, oder eine Tierklinik offen (Telefonnummern gibt es auf dem AB deines Tierarztes).

Alles, alles Gute für die Kleine!

HORNISSE im Zimmer. Was nun?

Hallo,

Ich bin heute von einem lauten Summen aufgewacht und musste leider feststellen, dass es eine Wespe geschafft hat trotz Netz/Fliegengitter ins Zimmer zu gelangen. Durch die Größe und der Tatsache das sie über Nacht kam, vermute ich das es eine Hornisse ist. Mittlerweile befindet sie sich zwischen geschlossenem Fenster und Fliegengitter ... Was nun? Ich selber reagiere allergisch auf das Tier.

...zur Frage

Kinder erschrecken und begrabschen meine Katze am Fenster- Was kann ich rechtlich tun?

Ich wohne im Erdgeschoß und habe neben meinem Fenster (ca. 15 m) einen kleinen Spielplatz. Soweit so gut, wenn da ihre Mütter mit den Kindern kommen muss ich das ertragen und da sage ich auch nix. Aber ich habe zwei Katzen und die sitzen am Fenster das mit einem Katzennetz gesichert ist. Jetzt kommen die Kinder rüber und schreien unter meinem Fenster rum und versuchen meine Katzen entweder zu erschrecken oder sie zu begrabschen. Die Mutter der ich sagte sie soll bitte ihre Kinder hier wegholen schrie mich nur an sie hat den Hausmeister gefragt und die Kinder dürfen das. Ich muss nicht hinnehmen das die meine Katzen hier verschrecken. Die Frage ist einfach was kann ich da rechtlich tun?

Danke an alle die es ernsthaft lesen und beantworten.

...zur Frage

Können Insekten durcch den Rollo kommen?

Hi. Ich habe in letzer Zeit viele Insekten in meinem Zimmer. Meine Frage ist ob die vielleicht durch diese Rollokästen krabbeln können. Wenn nicht wie kommen die sonst ins Zimmer. Ich habe auch ein Fliegengitter am Fenster

...zur Frage

Was kann ich in der Nacht gegen Mücken tun?

Ich habe eine oder mehrere Mücken in meinem Zimmer. Was kann ich dagegen tun?

  • Es ist Nacht. Ich kann nicht mal eben einkaufen.
  • Ich kann in keinem anderen Raum Licht anlassen. Da hat meine Mutter was gegen (Stromkosten).
  • Wir haben keine Pflanzen. Unsere Katzen fressen die immer.
  • Dachfenster. Also kann ich keine Fliegengitter vor die Fenster machen.

Irgendwelche Ideen?

...zur Frage

Katze (3 Monate) lässt neue Katze (1 Monat) nicht in Ruhe, normal?

Ich habe eine Katze von 3 Monaten und habe jetzt (seit 3 Tagen) noch eine von 1 Monat dazu bekommen ( die kleinen haben keine Mutter mehr) Die Ältere spielt sehr gerne und nun lässt sie die kleine nicht in Ruhe. Sie faucht nicht doch sie spielt mit der kleinen als wäre sie ein Spielzeug: Kratzen, beissen, festhalten und mit den hinterpfoten treten...Der Kleinen scheint es weh zu tun und sie schreit laut aber sie wehrt sich nicht. (nur fauchen) Ich dachte wenn die Kleine sich ruhig verhällt dann würde die Ältere sie ignorieren. Ich hoffe dass sich das irgendwann legt :/ Erfahrungen?

...zur Frage

Meine Katze hat ein Spatz angegriffen. Flügel verstaucht? Hilfe!

Meine Katze ist laut miautzend in die Wohnung mit einen Spatz gekommen. Hab den Vogel sofort aus Liness (meine Katze) maul genommen. Meine Mutter sagte er ist sogut wie tot, aber er hat keine Verletzung. Ich brachte in in mein Zimmer und er wollte Fliegen, aber er kam nicht weit. Nun hab ich eine große Ikea Kiste genommen (Durchsichtig) und ihn darein mit etwas futter gesetzt. Er lässt sein rechten Flügel schlapp hängen und sieht trotzdem sehr gesund aus. Was soll ich tun? Ich glaub sein Flügel ist gebrochen. Welches Futter soll ich ihn geben? (Ich hatte noch so eine Vogelfutterkugel) Was ist jetzt am besten. Raus bringen geht nicht, denn meine Katze wollte ihn vorhin wieder attackieren. Und es leben in meiner Siedlung 16 Katzen dadurch ist die Überlebens change gleich null.

(Sorry für die Rechtschreibung)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?