katze ist übelst aggressiv

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Habe auch ein Kätzchen auf der Straße aufgesammelt, halb verhungert. Sie ist auch etwas aggressiv, liegt wohl auch daran, dass sie sich auf der Straße durchkämpfen musste. Am besten immer nur kurz streicheln, sobald du merkst, dass er launisch wird, aufhören. Und ihm auch deutlich seine Grenzen zeigen! Meine Katze meint, sie müsste mich morgens um 5 aufwecken, weil sie fressen will, tatscht mir erst mit der Pfote auf den Kopf oder ins Gesicht und fährt die Krallen aus, wenn ich nicht aufstehe. Da muss man halt auch mal zurückpatschen oder ich schnapp sie und tu sie ein wenig zwangskuscheln, dann lässt sie mich in Ruhe weiterschlafen ;) Anpusten funktioniert auch gut, das mögen Katzen nicht. Ganz abgewöhnen kannst du ihm das Beißen sicherlich nicht, aber du musst ihm halt zeigen, dass es Grenzen gibt.

vielen vielen dank! :)

0

Katzen gelten als sehr eigensinnige und eigenwillige Tiere. Manche mögen nicht angefaßt werden. Wenn er aber so extrem ist red doch mal mit deinem Tierarzt darüber

danke<3

0

Nunja,

Hunde haben Herrchen - Katzen haben Diener!

Toll, das Dich das Kratzen und beissen nach 9 Jahren "schon" nervt! Das hättest Du ihm von Anfang an abgewöhnen müßen. Wenn er nicht gestreichelt werden will, dann laß es doch einfach. Er kommt schon von selbst, wenn ihm nach Schmusen ist.

Wenn ihm danach ist und nicht wenn Dir danach ist.

Wer weiss, was er damals auf der Strasse für schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. Wahrscheinlich lässt er sich deshalb nicht anfassen. Mit viel Geduld und viel Zeit kriegt man das aber wieder weg. Kein Futter im Napf. Wenn er Kohldampf schiebt muß sich erst mal streicheln lassen, dann gibt´s zur Belohnung ein Leckerli oder was zu mampfen. Katzen haben ihren eigenen Kopf, aber blöd sind sie bestimmt nicht! Streicheln lassen = FUTTER - kratzen und beissen = GIBT NIX! Nach´n paar Tagen hat er´s gerafft.

Viel Glück

Wenn er bereits 9 Jahre alt ist, ist er nicht mehr der aller jüngste. Vermutlich wird er allmählich senil. Kater werden mit fortgeschrittenem Alter zunehmend etwas sonderbar und knorzig. Das ist jetzt nicht ungewöhnliches.

vielen dank!

0

Also die Katze meiner Freundin ist auch so und sie kam von einem Reiterhof. Also bei der Katze von meiner Freundin liegt es zu 100% daran, dass sie nicht richtig erzogen wurde. Sie darf da echt alles! Unsere Katzen haben wir sofort erzogen, also als sie noch auf den Tisch gesprungen sind wurden sie mit Wasser nass gemacht und so. Meine Katze meint manchmal auch noch sie kann mich anfauchen und beißen (zwar nicht dolle aber trotzdem). Ich packe ihr dann einmal ins Nackenfell und sage sehr streng zu ihr 'Nein!' dann setzte ich sie etwas grob von meinem Schoß oder von der Couch und beende die Streichelei. Wenn sie dann wieder hoch will wird sie wider stumpf runtergesetz. Dann haut sie meistens ab, aber es hilft:)

ok. wir haben unsere eigentlich auf erzogen( wenn sie an den gardinen hochgestprungen sind, direkt mit ner sprühflasche abgespritzt)

0

Was möchtest Du wissen?