Katze ist nicht mehr auszuhalten

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ist sie kastriert? wenn nicht, ist sie grad rollig geworden? in dem falle->kastra

hat sie normalerweise freigang, jetzt aber grade nicht wegen dem umzug? ->warten bis sie rausdarf (wenn das nicht mehr möglich sein sollte habt ihr ein problem. freigänger an reine wohnungshaltung zu gewöhnen geht selten gut)

umzüge sind großer stress für katzen. dazu kommt dass sie sich nachts vermutlich langweilt. da das klingt als hättet ihr nur diese katze... abwarten udn, falls sie noch jung ist, ne zweitkatze dazu wenn sie keinen freigang bekommen sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich hier jetzt nirgends lesen konnte ob sie kastriert ist, gehe ich einfach mal davon aus, dass das der Fall ist.

Natürlich kann das mit dem Umzug zusammenhängen, das ist sogar sehr wahrscheinlich. So ein Umgebungswechsel ist verdammt stressig für Wohnungskatzen (Freigänger?). Pheromone sollen in solchen Fällen recht gut wirken, es gibt solche Pheromonzerstäuber für die Steckdose. Diese Pheromone beruhigen Katzen, ebenso kannst du es auch mit Katzenminze versuchen. Sollten diese "Drogen" nicht helfen, solltest zu zu härteren Methoden greifen: Besorg dir ein Katzenfernhaltespray wie dieses hier: http://www.katzenfernhaltespray.de/katzenfernhaltespray-test/test-innotek-kit19001-ssscat-katzenfernhaltespray/ Einfach die Schlafzimmertür geschlossen halten und das Spray mit Bewegungsmelder in den Türrahmen stellen. Wenn sich die Katze nähert wird sie mit einem ungefährlichen Gas angesprayt, das sie verscheucht. Das wird zwar nicht viel gegen das Maunzen helfen, aber das Türkratzen wird definitiv aufhören!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gebt ihr Zeit, sie muss sich an eine neue Umgebung gewöhnen, das bedeutet Stress für sie. Sie braucht Extra-Streicheleinheiten. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

macht doch die tür auf dann kann sie nicht mehr kratzen... nein ganz ehrlich sie hat wahrscheinlich angst allein in der wohnung und möchte die nacht in gesellschaft verbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mary21890 29.03.2013, 02:35

Wenn ich die Türe aufmache, kratzt sie von innen und will wieder raus :b Dank dir !

0

Entweder läufig oder sie vermisst ihr Zuhause. Wenn ihr einen Katzenkorb oder ähnliches habt dann baut diesen so auf wie das vorher war. Wenn ihr keinen habt dann kauft ihr einen damit sie auch einen Platz findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mary21890 29.03.2013, 02:35

Da geht sie nicht rein ;(

0

Es könnte sein dass es in eurem alten zuhause einen partner hatte oder vll schwanger ist(?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vl. Will sie auch einfach raus. Gieb ihr doch falls noch nicht versucht ein paar Stunden Freilauf jeden tag. Sind ja wildtiere die jagen müssen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf ihr nen kratzbaum damit sie nicht mehr an die tür kratzt und streichele sie häufiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mary21890 29.03.2013, 02:34

Den hat sie ja. :)

0

Ich vermute mal, dass sie Heimweh (nach ihrem Lover (wer weiss)) hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Umzug hat das nichts zu tun. Momentan ist Paarungszeit. Sie will es besorgt bekommen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist wahrscheinlich rollig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?