Katze ist nach der Geburt dauernd bei mir und ihr katzenjunges allein, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie alt ist die Katze? Noch recht jung? Weder das die Katze so selten säugt noch das sie das kleinen irgendwo hin legt ist normal.

Da kommt wohl eine handaufzucht auf euch zu. Ihr solltet euch beim Tierarzt umgehend Milch und fläschen besorgen und zufüttern. Sonst überlebt das kleine nicht lange. Das heißt für euch die nächsten Wochen Tag und Nacht alle 2h füttern.

Ermittelt ihr regelmäßig das Gewicht? Gerade in diesem Fall ist es extrem wichtig. Das kitten muss täglich zunehmen. Sobald das Gewicht stagniert passt etwas nicht. Bei handaufzuchten am besten 2x täglich wiegen und genau Protokollieren.

Knuddelluff 27.07.2016, 09:03

Hallo danke erstmals für deine Antwort!

Also die Katze meiner Schwester ist ca 2 jahre alt ( genau weiß ich es nicht, da es nicht meine ist).

Die Katze ist extrem auf meine Schwester und mich fixiert und legt ihr junges einfach auf den boden.

Ich kann mir das nicht länger einfach nur anschauen, da ich es von den Katzen von meinen Bekannten anders kenne, heißt:
Mutter kümmert sich erstmal um die Jungen und lässt es einfach die ganze Zeit rumliegen und geht vielleicht 3-4 mal hin.

Ich habe zu dem auch einen Hund der natürlich nicht in die nähe der Katze gelassen wird, heißt der schläft bei mir im Zimmer und sie ist auch ganz ruhig und hält sich raus, ist aber halt neugierig was da so miaut zwischendurch.( hier gibt es zumindest keine probleme)

so wie ich es jetzt sehe, kann ich kaum auf unterstützung von meiner Schwester hoffen, ich werde mich so gut es geht um das kleine kümmern heißt alle 2 stunden füttern und mich dazu setzen um ihr eine unterstützung zu sein( der katze).

ich hab ein bisschen viel geschrieben tut mir leid :D 

Lg

Knuddelluff

0

Hallo Leute,

ich gebe euch einfach mal ein Update,
also ich habe erstmals beobachtet wo sie am meisten sein möchte, dies ist scheinbar die Küche und da hab ich dann auch ihren Karton hingestellt.
sie ist ruhiger und liegt auch bei ihrem Junges und säugt sie gerade.

Zudem habe ich auch die Katzenmama gefüttert und sie ist jetzt viel entspannter.
Ich werde sie aber Beobachten.

Das Junge ist auch etwas pummelig und bekommt jetzt die Muttermilch, ich werde jetzt einfach mal schauen wie es weiter geht und setzte mich zu ihr weil sie scheinbar sehr gerne jemanden bei sich hätte.

Lg

Knuddeluff

Mal vorab gefragt: züchtet ihr oder vermehrt ihr Katzen? Oder habt ihr die Katze nur für euren Selbstbedarf decken lassen oder wesehalb hat eure Katze überhaupt Babys bekommen?

Knuddelluff 27.07.2016, 07:04

Hallo,

Sie ist kurz bevor wir sie sterilisieren lassen wollten, weggelaufen. 

0
DeMonty 27.07.2016, 07:48

Rate mal, weshalb sie wegelaufen ist. Weil sie paarungsbereit war. okay. passiert ist passiert. hätte man vermeiden können. dann schreibst du grad, dass ihr sie sterilisieren lassen wolltet. wieso nur sterilisieren lassen? viel glück bei der ungewolltwn katzenaufzucht. behaltez ihr die kleine demn, wenn sie es schafft?

0
Knuddelluff 27.07.2016, 09:08
@DeMonty

Natürlich werden wir sie behalten die tierheime sind schon überfüllt, und ich werde es brauchen danke.

am 1.08 hat die katze nochmal ne untersuchung und bekommt dann auch nochmal ihre impfungen, wurmkur, etc.

werde mich dazusetzen und die Katzenmama unterstützen da es sehr stressig für sie ist und jetzt jemanden braucht der für sie da ist.

lg 

Knuddelluff

0
DeMonty 27.07.2016, 09:42

Ok.. Bitte Katze kastrieren lassen... nicht nur sterilisieren!

0

Wenn sie nur zweimal am Tag säugen würde, dann währe das kleine längst Tod. Wie alt ist der kleine denn?

Knuddelluff 27.07.2016, 07:01

Hallo, 

Es ist 2 Tage alt.

0
MuttiSagt 27.07.2016, 07:21

Du musst dann alle 1-2 h füttern mit der Flasche

0
Knuddelluff 27.07.2016, 09:11
@MuttiSagt

Hallo,
vielen dank, ich gebe mein bestes und wenn ich Hilfe brauche hole ich mir Hilfe, beim Tierschutz oder bei meiner Mutter, 
ich denke die Katze ist sehr gestresst und benötigt einfach Unterstützung und etwas Entspannung.

lg Knuddelluff

0

Die Katze hat nur ein Junges? Was ist mit dem Rest?

Habt ihr mit dem Tierarzt gesprochen? Habt ihr euch vorher informiert? Warum hat sie überhaupt Junge bekommen?

Knuddelluff 27.07.2016, 07:00

Hallo, weil sie uns abgehauen ist vor der Kastration und dann schwanger wieder zurückgekommen ist.

Sie hat wirklich nur eines bekommen und der Tierarzt meinte dass alles gut ist. 

Ich habe mich so gut es geht informiert (auch wenn es nicht meine Aufgabe ist, sondern die meiner Schwester.) 

Nur ihr Verhalten macht mich etwas stutzig.

Lg

Knuddelluff

0

Was möchtest Du wissen?