Katze ist ,,müde"!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh' bitte mal zu einem anderen Tierarzt. Alle bekannten Krankheiten, an denen Katzen sterben könnten, kann man durch einen Bluttest oder andere Diagnosemethoden ermitteln. Auch bei den schlimmen Krankheiten kann man oft noch was machen, wenn sie früh genug erkannt werden. Zunächst muss auch mal abgeklärt werden, ob der Kater krank ist. Der Arzt macht dies zunächst durch Abhören, Abtasten und Fiebermessen und Erfragen der Symptome. Es gibt so viele Gründe, warum sich ein Tier so verhält. Aber eines ist sicher: normal ist das nicht, wenn es länger als zwei, drei Tage anhält. So, wie Du Euern Tierarzt schilderst, würde ich mir ganz schnell einen anderen suchen.

Naja wenn du weißt das deine vorherigen Katzen daran gestorben sind dann würde ich mich schnellst möglich auf den Weg zum Tierarzt machen ! Riskier doch nicht das deine Katze stirbt wenn sie das selbe hat.

Er benimmt sich , als wäre er sehr alt . Keine katze ist genau so und ist 13 :o

Was möchtest Du wissen?