Katze ist immer lange alleine. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du Fehler bei der Vergesellschaftung gemacht hast.

Wenn du deiner Katze einen Partner holen möchtest, sollte dieser etwa im selben alter sein wie deine jetzige Katze.

Wie alt waren die beiden Katzen denn?

Dass er dir ganze Zeit alleine ist, ist jedenfalls keine Lösung.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
princessb 03.07.2016, 14:47

Das Problem war glaube ich eher, dass ich vorher natürlich das Wesen der beiden anderen Kater nicht kannte.

Maxi ist eher ein sehr ruhiger Kater und die beiden waren sehr quirrlig und sind ihm damit regelmäßig auf die Nerven gegangen. Die Vergesellschaftung hatte damals dementsprechend lange gedauert, aber irgendwann schlussendlich funktioniert. In ruhigen Momenten haben sie auch nebeneinander geschlafen, oder sich geputzt.

Ich habe allerdings hier nie bemerkt, dass er sie vermisst. Ganz im Gegenteil. Dafür ist er hier zu sehr aufgeblüht..

0

Ich finde Deine Situation schwierig. Da der Kater bereits 16 Jahre ist und sich auch schon mit nem "Partner" an seiner Seite nicht so gut fühlte, weiß ich nicht, ob Du es nochmals mit ner Zweitkatze für diesen Kater versuchen solltest, ob ich Dir dazu raten würde. Geht diese Vergesellschaftung auch nicht gut, wärs echt blöd, vor allem, weil Dein Kater schon ein "alter Herr" ist. Du kannst natürlich ne gleichaltrige Katze holen, aber ob die dann klarkommen bliebe abzuwarten...Ausserdem solltest Du ja etwas Zeit haben, solltest Du Dich um ne Zweitkatze bemühen, also während der Eingewöhnungszeit, müsstest Du da sein....

Alles Gute für Deine Samtpfote :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
princessb 03.07.2016, 14:45

Ja schwierig finde ich die Situation in der Tat.. Ich hatte beim Auszug schon das Gefühl, dass es schwierig ist, weil ich logischerweise als alleinstehende Person keine riesige Wohnung habe und daher eigentlich artgerecht keine zweite Katze halten kann.

Da er aber auch mit meinen Eltern nie gut klar kam, war es keine Option ihn zuhause zu lassen und im Tierheim hätte er nur noch weniger Platz (für diejenigen, die sagen, ich hätte ihn abgeben müssen)

Danke (;

0

Was möchtest Du wissen?