Katze im Rennmausgehege, was ist mit meinem renner, Hilfe?

...komplette Frage anzeigen Rechte seite - (Katze, Verhalten, Rennmaus)

2 Antworten

Hallo,

Wenn du wirklich keine Möglichkeit hast, zum TA zu kommen, würde ich erst mal ruhig bleiben. Dass der Renner sich wieder halbwegs aufgerappelt hat, ist doch schon mal gut. Hätte er eine schwere Verletzung gehabt, würde das anders aussehen.

Da Katzen mit ihrer Beute gerne spielen, kann ich mir vorstellen, dass die Maus hin und her geworfen wurde und eventuell aus aus einer Höhe gestürzt ist, die sie "ausgeknockt" hat.

Trotz allem sind Katzen gefährlich und so eine kleine Maus furchtbar zerbrechlich. Ohne Schaden ist dein Kleiner also mit Sicherheit nicht davongekommen. So schnell wie möglich zum TA und lass ihn durchchecken!

Aber bitte komme in der Zeit nicht um vor Sorge, wenn er es die paar Stunden geschafft hat, wird er es auch noch bis zum TA schaffen.

Viel Glück für den Kleinen!

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bring den Kleinen so schnell wie möglich zum Tierarzt.

Du kannst Deine Türklinke auch nach oben drehen, so dass sie senkrecht steht, dann kommt keine Katze mehr in den Raum, auch nicht, falls Du mal wieder vergessen solltest abzuschliessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?