Katze im Maul/kiefer verletzt

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

das muss zum arzt. schnell. die katze leidet und zwar richtig.

sprecht mit dem arzt. evtl lässt er sich auf ratenzahlung ein oder er gestatet euch das erst nächsten monat zu bezahlen. sprecht mit freunden oder verwandten ob sie euch finanziell aushelfen können. manchmal hilft auch der ötrliche tierschutz bei solchen dingen weiter

und legt für die zukunft ein tier-notfallkonto an auf das ihr monatlich vllt 10 euro legt. dann habt ihr in fällen wie diesem sofort die finanziellen mittel dem tier zu helfen :(

SilkeJa 22.02.2013, 13:56

Oder weniger Games kaufen und nicht so viel Geld für den Computer ausgeben, dann klappt es auch mit dem Tierarzt....

1

Mann, geh heute noch zum Tierarzt, egal wie! Das hört sich nicht harmlos an. Die kann einen angebrochenen Kiefer haben. Da gibt es keine Ausrede mit "kein Geld", da muss eben was anderes eingespart werden.

Telefonier mal mit dem Tierarzt und erklaer ihm Dein finanzielles Problem und sagst Du kannst erst spaeter zahlen aber dass es halt krank ist Dein Kaetzchen. Jeder verantwortungsvolle TA macht da wahrscheinlich mal ne Ausnahme. Kann ne Wunde im Maul sein oder ne Kieferverletzung und da braucht die Katze Hilfe sonst frisst sie nicht mehr.

Geh zum Arzt, aber schnell !!! Sag ihm gleich, dass du erst nächste Woche zahlen kannst, aber deine Katze eben jetzt Hilfe braucht. Er/Sie wird sich bestimmt darauf einlassen. Liebe Grüße Appaloosa

Du musst zum Tierarzt! Vielleicht ist ein Zahn gebrochen oder so. Eine Katze die bei Kauen Schmerzen hat frisst nicht. Und eine Katze, die nicht frisst und trinkt, wird sehr schnell sehr krank! (Stoffwechselprobleme, Nieren, usw.)

Warte nicht lange, geh hin, eine Untersuchung ist nicht so teuer (15€), und den Rest kann st du mit dem TA besprechen

geh mit dem armen tier zum arzt. die meisten ärzte verstehen dass, wenn du ihnen sagst, ob du erst in 2 wochen zahlen kannst. es geht hier um dein lebewesen.

Heey, Schau mal in einem katzen buch nach(bücherei) da steht vielleicht etwas drin was du tun könntest und ansonsten kannst du ja mal einfach dem tierarzt eine e-mail mit deiner frage senden oder ruf ihn an und frag ob ihr auch später zahlen könntet! Viel Glück und gute Besserung für deine Katze!

Geh auf jeden Fall zum Tierarzt.

Wenn du immmer zum selben Tierarzt gehst, kennt der dich ja und räumt dir bestimmt eine Ratenzahlung ein.

Hast du mal in das Maul reingeschaut? Sind offene Wunden dort? Im Katzenmaul befinden sich viele Bakterien, eine Entzündung hat man hier schnell. Und damit ist nicht zu spaßen.

Ruf deinen Tierarzt an, erkläre ihm die Verletzungen deiner Katze und auch dein finanzielles Problem. Wenn ihr schon länger bei ihm seit, wird er euch vielleicht sogar Ratezahlungen anbieten können. Katzenbücher bringen als Laie nichts, es könnten tausende Sachen sein. Wenn sie wirklich eine Wunde im Maul hat und es sich entzündet, wird alles nur noch schlimmer. Also nimm dir 'n Telefon, rufe deinen Tierarzt an und rede mit ihm!!

man,man geh tum TA mit ihr !!!

Was möchtest Du wissen?