Katze im allein Treppenhaus

14 Antworten

Bild machen und an Tasso weiterleiten, vielleicht kann sogar einer die Katze mitnehmen, wenn sie gechippt ist findet sich schnel der Halter. Futter und Wasser wäre auch gut, und vielleicht mit in die Whnung nehmen, wenn das Tier echt vom neuen Zuhause bis zum alten Zuhause gelaufen ist, dann findet sie allein wohl nicht heim.

Wenn Du die ehemaligen Nachbarn erreichen kannst, solltest Du sie auf jeden Fall anrufen. Handelt es sich um deren Katze, kannst Du sie zu Dir in die Wohnung nehmen, bis die Leute die Katze abholen.

Sonst musst Du die Katze im Tierheim abgeben und dort natürlich sagen, dass es sich wohl um die entlaufene Katze der ehemaligen Nachbarn handelt. Die Abgabe im Tierheim ist wichtig, weil die Leute ihre vermisste Katze vor allem auch im Tierheim suchen werden. Du kannst ja mal im Tierheim anrufen, manche Tierheime haben einen 24-Stunden-Notdienst. Sonst kannst Du auch nach einer Tierrettung in Deiner Nähe googeln. Und sogar die Polizei kannst Du um Rat fragen.

Es wird vermutlich gar nicht so einfach sein, die Katze einzufangen, um sie - ggf. erst morgen - im Tierheim abgeben zu können. Wahrscheinlich hast Du auch keinen Transportkorb. Vielleicht gelingt es Dir, die Katze zu Dir in die Wohnung zu locken und bei Dir zu lassen, bis sie vom Tierheim oder von der Tierrettung abgeholt wird.

wenn du meinst das es die Katze der ehemaligen Nachbarn ist dann hänge Zettel auf mit Foto und frage andere Bewohner, es müsste doch jemand wissen wem die gehört. Wenn du keinen Namen oder Adresse sowie Telefonnummer hast versuche es in sozialen Netzwerken wenn es dir möglich ist. Ansonsten schnellst möglichst den Tierschutz ( es gibt auch private die eher rauskommen ) in Kenntnis setzen. Wünsche für die Katze das sie rasch wieder ( wenn überhaupt gewollt ) ihr oder ein neues liebevolle Zuhause bekommt. viel Glück u. Erfolg LG. leila8

Was möchtest Du wissen?