Katze hustet schnarcht (unten weiter lesen)

10 Antworten

Deine Katze könnte ne Erkältung haben und das sollte behandelt werden. Es ist gut, wenn Du so schnell wie möglich mit der Katze zum Tierarzt gehst, denn 10-11 Jahre ist ja noch nicht sooo alt, aber Dein Tierarzt wird Deiner Katze sicher helfen können.

Dass Katzen beim Husten die Zunge draussen haben, ist absolut normal, und kein spezieller Grund zur Sorge, aber Tierarzt wäre gut.

Schau ihr mal ins Maul.Vllt hat sie starken Zahnsteinbefall oder eine Entzündung im Maul.Dadurch kann es zu erhöhten Speichelfluss kommen,woran sie sich im Schlaf verschluckt.Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten,die aber in der Tat nur der TA abklären kann.Wenn sie das erst seit kurzen hat,kann auch eine Vergiftung dahinter stecken.

wie soll sie sich denn vergiftet haben?

0
@DasMuffin

Meine hatte sich zB letztes Jahr an einer Ratte vergiftet,bzw hatte eine Allergische Reaktion von der Ratte bekommen.Nun kenne ich die Lebensumstände deiner Katze nicht.Auch im Haushalt kann es genug Stoffe geben,an den sich eine Katze vergiften kann.Ich denke da an Reinigungsmitteln,bestimmte Pflanzen,Schokolade,Zwiebeln usw..

http://gesundeskatzenleben.com/forum/index.php?topic=95.0

0

Es kann auch sein dass er ein Bandwurm hat, da ist Husten nämlich auch ein Zeichen. Das hat zumindest derTA bei meinem Kater gesagt...

meine bekanntin hat einen kater, und er hat asthma seit dem er operiert wurde... wenn man ihn auf den arm nimmt(wenn man ihn am brustkorb hochnimmt), dann fängt er an zu husten. er nimmt dann eine ställung ein, als ob er was ausspucken möchte. Der katze ist aber auch schon ca. 9 Jahre alt, also schon etwas älter. Dagegen hilft nur eins, man sollte die katze niht auf dem arm nehmen.

man kann da schlecht ne Diagnose sagen, ich denke, sie hat sich evtl. erkältet, aber Tierarzt ist besser, als vorher rumdoktorn

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?