Katze (hochschwanger) miaut und will raus seit 2 tagen was hat sie 😔?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hmm, ich würde ihr in jeden Raum einen "Karton" stellen, der groß genug ist.. Ich würde auch ein Loch reinschneiden, sodass da nur ein Eingang ist.. Vielleicht fühlt Sie sich da dann am wohlsten? Weil Sie sich verstecken kann etc?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hubba123 30.04.2016, 00:17

Soviele räume stehen ihr aber leider nicht zur verfügung :( aber ich werde mein bestes tun, um sie zufrieden zu stellen. Danke 

0
TheFreakz 30.04.2016, 00:43

Bekommst Du evtl von irgendwo Stroh/Heu her? :D Die Katzen von meinem Opa haben ihre Kätzchen nur im Stall, im Heu oder am Stroh zur Welt gebracht und dort wo es dunkel war 🙈

0
Hubba123 01.05.2016, 10:13
@TheFreakz

Ich glaube mama steckt meinen kopf in eine plastik tüte wenn ich mit heu nach hause komme hahahaha 😂

0

Katzen suchen sich nun mal ihre Wurfstellen selber aus, da sind sie eigen. Ich würde ihr noch ein bis zwei weitere Wurfkisten anbieten, vielleicht reichen auch einfache Kartons, in die man Decken legt. Verteilt die Kisten im Haus und wählt auch dunkle Ecken aus, wo sie mit ihren Jungen ungestört ist. Aber auf keinen Fall nach draußen lassen, wo ihr sie aus den Augen verliert und nichts mehr kontrollieren könnt. Wenn es soweit ist, wird sie sich schon für eine Kiste entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke sie möchte sich zum werfen zurückziehen. Ihre Wurfbox hat sie ja nicht angenommen, daher solltest du mal versuchen ihr einen ruhigen Ort einzurichten an den sie sich zurückziehen kann.

Du solltest jetzt sehr geduldig und ruhig für deine Katze da sein. Zeige ihr das sie nicht alleine ist.

Alles gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?