katze hat würmer, kann sie damit andere katzen anstecken?

3 Antworten

Eine meiner Katzen war "entwurmt" worden, bevor ich sie bekam. Jedoch war sie wohl so verwurmt gewesen, dass die eine Kur nicht alles beseitigt hat. Ne Weile später bemerkte ich, dass sie immer noch Würmer hatte, und da habe ich dann allen meinen Katzen ne Wurmkur verpasst.

Würmer sind zwar ne fiese Sache, aber auch keine Katastrophe. Wenn das Spot On gewirkt hat und die Flöhe garantiert weg sind (ich würd die Katzen alle auch nochmal mit nem ganz feinen Kamm auf einem weißen Laken kämmen, falls sie sich das gefallen lassen), dann kaufst Du beim Tierarzt diese Wurmtabletten und gibst jeder Katz ihre Dosis (dem Körpergewicht entsprechend). Klar ist es Chemie, aber die Folgen einer starken Verwurmung finde ich persönlich schlimmer... Katzen sollte man sowieso alle paar Monate immer wieder mal entwurmen.

Würmer bzw. deren Eier werden über das Maul in der Regel durch Nahrung mit aufgenommen.

Ja, zum TA. Wenn du was am Po siehst, sind es wahrscheinlich Bandwürmer, und da hilft spot on nicht. Du wirst wohl alle behandeln müssen - aber TA wird sich nicht vermeiden lassen.

Was möchtest Du wissen?