Katze hat Würmer im kot?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einer kleinen verwurmten Katze sollte man zum Tierarzt gehen. Reiskornartige Würmer deuten auf Bandwürmer hin, ein solches reiskorngroßes Teil ist Teil eines Bandwurms. Dann gibt es noch die sog. Spulwürmer, die sehen aus wie chinesische Glasnudeln.

In jedem Fall muß gewichtsabhängig entwurmt werden. Eine Wurmkur bedeutet Gift für den Körper, also sollte das Katzenkind auch nur so viel bekommen, wie unbedingt notwendig ist. In 3-4 Wochen sollte man nochmals eine Kotprobe machen, um einen weiteren Befall auszuschließen. Nicht einfach blind entwurmen, wenn keine Würmer mehr da sind, ist auch eine Wurmkur unnötig.

Danke :)
Die kleine hat einen Spulwurm aber wir haben sie schon vom Tierarzt entwurmen lassen. Deshalb finde ich das ziemlich merkwürdig.

0
@thaihai

Dann würde ich denken, daß die Kleine noch mehr Würmer hat. Manche Tiere werden schon im Mutterleib mit Würmern infiziert. Die halten sich trotz Wurmkur hartnäckig und können bei kleinen Katzen (natürlich auch bei großen) zum Tod führen. Deshalb ist es wirklich wichtig, daß Du das kontrollierst. Je nachdem, wie lange die erste Wurmkur zurückliegt, mußt Du nochmals entwurmen.

Fast alle Medikamente, die Parasiten bekämpfen, wirken nur auf die sog. "adulten" (erwachsenen) Stadien, nicht auf Eier und Larven. Während die weiter vor sich hinwachsen, werden die adulten ausgeschieden. Dadurch (und durch Neuansteckung) bilden sich immer wieder neue Würmer aus. Auch mit dem Futter nehmen Tiere Wurmlarven zu sich.

Wenn Du sicher bist, daß es ein neuer Wurm war (und nicht irgendeiner, der schon vor der anderen Wurmkur ausgeschieden wurde), würde ich die Kleine nochmals entwurmen, ohne Kotprobe. Wenn die Wurmkur erst ein paar Tage zurück liegt, solltest Du in jedem Fall mit Deinem TA die weitere Vorgehensweise absprechen, denn wie schon vorhin gesagt, ist es bei kleinen Tieren immer wichtig, alles auf die Bedürfnisse abzustellen. Auch mit Wurmkuren kann man Tiere umbringen.

0

Katzenwürmer sehen aus wie Reiskörner. Ich würde mit der Katze zum Tierarzt gehen  und am besten eine Kotprobe mitnehmen. Nicht einfach selbst irgendwelche Wurmmittel verabreichen.

Na, sie hat offensichtlich Würmer. Dagegen gibt es sogenannte Wurmkuren zu kaufen (Tierarzt / Apotheke). Solche Wurmkuren sollte man regelmäßig durchführen.

Was möchtest Du wissen?