Katze hat Verstopfung, wie regt man ihre Verdauung an?

4 Antworten

Ein Löffel Paraffinöl, ein Klistierchen. Wie ist denn der Gesamteindruck Deiner Katze (Appetit, Fell, Bauchhärte usw.).

Gerade Katzen sind so zäh, daß man oft erst bemerkt, daß was ganz und gar nicht in Ordnung ist, wenn es schon fast zu spät ist. In jedem Fall würde ich mit meinem Tier schnellstens zum Tierarzt gehen und untersuchen lassen. Es muß ja eine Ursache geben...

Erwachsene Katzen lassen sich leider nicht gerne den Bauch massieren- gut wäre es aber doch! Es sollte geklärt werden, warum die Katze nicht gut aufs Klo kann. Das kann mit den Nieren oder mit dem Rücken zusammenhängen. Auf jeden Fall irritiert etwas die Darmperistaltik. Ein Teelöffel eingeweichte Leinsamen oder Distelöl bewirkt da meist schon Wunder. Man kann auch kurzfristig Lactulosesirup als Abführmittel verwenden- aber bitte wirklich nur kurzfristig, da das Zeug abhängig macht und die Verdauung auf Dauer schlechter macht. Ein wärmender Umschlag regt die Durchblutung an und fördert somit auch die Verdauung auf milde Weise. Ausserdem sollte einer Katze mit solchen Problemen unbedingt Katzengras angeboten werden, da es wertvolle Ballastsstoffe enthält, welche die Katze für eine gesunde Verdauung dringend benötigt. Manche Katzen nehmen auch gerne ein abgewaschenes Salatblatt oder ein Stück Schlangengurke.

Ein paar Tropfen Speiseöl ins Futter geben,Rat vom Tierarzt!

Kitten verrichtet ihr großes Geschäft NICHT ins Katzenklo

Einen schönen Abend allerseits,

ich brauche Hilfe von den Katzenhaltern! Bitte keine Schlaumeier.

Meine Familie und ich haben seit etwa zwei Monaten eine kleine Katze (inzw. etwa 12-14 Wochen alt). (wir haben auch noch eine 12-jährige Katze, und eine einjährige) Jedenfalls ist die Katze leider viel zu früh abgegeben worden, hat sich aber jetzt schon gut bei uns eingelebt, und lebt in der Nacht noch seperat von den anderen beiden. Nur Leider verrichtet sie seit cirka einem Monat jede Nacht in ihren Raum ihr großes Geschäft. Meistens direkt neben das Katzenklo. Auch unter Tags macht sie uns in divere Räume. Wir sind schon verzweifelt, meine Mutter hat heute auch schon Zitronenwasser in die Ecken gesprüht (soll laut Tierärztin helfen). Aber erst vor einer Stunde hat sie wieder in die Ecke gemacht.

Habt ihr vielleicht selbst sowas erlebt? Wie hats bei euch aufgehört? Uns ist klar, dass sie das ganze wahrscheinlich aus Angst macht, aber wir verstehen nicht vor was sie Angst hat!

...zur Frage

Mit welchen Bewegungen regt man die Verdauung an? Wie vorgehen bei Verstopfung?

Alle Ernährungsratschläge habe ich schon befolgt (getrocknete Pflaumen etc.). Aber es passiert nichts. Kann ich irgendwelchen Übungen oder ähnliches machen, was die Verdauung anregt?

...zur Frage

Hund hat schlechte Verdauung. Verstopfung! Öl?!

Also mein Hund hat jetzt eine Antibiotika Therapie hinter sich. Während dessen und etwas anschließend meint mein TA das die Verdauung hart wird. Sonntag war die Therapie zu Ende, heute ist Mittwoch und der Kot kommt sehr sehr sehr wenig und hart. Wie ein Hasenköttel. Ich habe gelesen 2-3 Esslöffeln Öl helfen, wollte ich gleich auch machen. Meine Frage ist nur, wie lange wird es dauern bis es wirkt ?

...zur Frage

Was darf meine Katze fressen und was nicht?

Mein Mann gibt meiner Katze oft die stäuche von den weintrauben, ich sage ihm immer das das gefährlich ist er sagt das das gut für die verdauung ist was stimmt wirklich? Ist das wirklich gut für die verdauung? oder Ist das giftig für die Katze?

...zur Frage

abführen mit milchzucker, Verdauung

Halloo..

hat jemand Erfahrung mit Milchzucker beiu verstopfung etc..?? Wann setzt die Wirkung ein?

Wie sieht es eigentlich aus, wenn man isst und dann nach paar Minuten direkt auf Toilette muss (großes Geschäft?) ist das eigentlich gut für die Figur? :D

...zur Frage

Meine 15 Jahre alte Katze kackt auf den Teppich

Unser Kater ist inzwischen fast 15 Jahre alt. Er ist Freigänger, kein Einzeltier, und in der Wohnung haben wir vier Katzenklos.
Diese werden stets gereinigt.

Er war bisher stubenrein, aber seit ca. drei Monaten verrichtet er sein großes Geschäft auf dem Teppich.

Es kann auch vorkommen, dass er in die Toilette reingeht, und ein wenig scharrt, aber sein Hinterteil hängt er dann nach draußen, so dass alles daneben geht.

Was kann er für ein Problem haben bzw. wie können wir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?