Katze hat trübes blau-graues Auge?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

wenn ich so was sehen würde, dann würde ich nicht so lange warten, sondern schnurstracks zum TA gehen!!!

Das ist wahrscheinlich eine Trübung der Linse, sog. grauer Star, aber es könnte auch was anderes sein, wenn es kommt und geht, wie z. B. grüner Star, usw...

Bring deine Katze in eine Tierklinik, aber dalli! Such dir eine Klinik aus, die auch eine Augenabteilung hat. Außerdem muß die Katze komplett abgecheckt werden, insbesondere wenn sie älter ist, da muß ein Blutbild gemacht werden, wegen der Zuckerwerten (Diabetes kann auch blind machen!). Urinanalyse sollte auch sein.

Der Augenhintergrund muß auch kontrolliert werden, da man sicher gehen muß, daß die Netzhaut noch in Ordnung ist.

Ich wünsche dir alles Gute und deiner Katze eine baldige Besserung!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

arzt. fix. falls es in der umgebung eine klinik mit nem spezialisten für augen gibt, dorthin. augen sind empfindlich und wichtig.

könnte bedeuten, dass sie gerade erblindet. aber vielleicht kann man das auch noch verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann daran liegen, dass die Katze auf einem Auge nicht mehr so gut sieht oder sogar erblindet ist.

Vielleicht reicht es aber auch, wenn der Tierarzt deiner Katze Tröpfchen verschreibt da das Auge im Innern irgendwie entzündet ist und man das von Aussen nicht sehen kann.

Meine Katze hatte letzten Sommer eine Entzündung welche vorne war (dort wo dieser Augendreck/Träumchen entstehen), da sah man eine leicht rötliche Entzündung und auf dem Auge drauf hat sich wie eine weisse/graue Schicht abgelegt. Der Tierarzt hat unserm Kleinen dass Augentropfen verschrieben, ging sehr schnell wider weg und er konnte wieder normal sehen.

Alles gute deiner Katze und dir :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ein Tierarzt ganz leicht feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?