Katze hat Stress, aber wie soll ich auf diese Diagnose reagieren

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann die Diagnose nicht nachvollziehen. Wie kommt denn die Tierärztin auf "Streßblase"? Wieso sollte deine Miez nicht einfach eine ganz "stinknormale" Blasenentzündung haben, ausgelöst durch Bakterien,die jetzt dank Antibiotikum wieder abheilt?

So wie du das Zusammenleben deiner Katzen beschreibst, deutet für mich nichts auf eine besondere Streßsituation hin, die als Auslöser für die Blasenentzündung in Frage käme. Und du berichtest ja auch nicht davon, dass sie schon öfter an Blasenentzündung erkrankt sei.

Hat deine Tierärztin ihre "Diagnose" irgendwie begründet?

Im Zweifelsfall würde ich unbedingt eine zweite Meinung einholen, evt. in einer Tierklinik.

Der Gedanke ans einschläfern erscheint mir zu diesem Zeitpunkt ziemlich abwegig.....

ja vielen Dank, dass drückt auch genau meine Gedanken und Gefühle hierzu aus, ich bin ebenfalls der Meinung das es auch eine ganz normale Blasenentzündung sein könnte. Sie liegt jetzt hier auf dem Teppich alle viere von sich gestreckt mitten im Raum, machen sowas gestresste Tiere? Morgen muss ich nochmal hin, da bekommt meine Süße nochmal Antibiothikum gespritzt und dann muss ich mit der Tierärztin nochmal ernsthaft reden.................einschläfern kommt für mich zum jetzigen Zeitpunkt jedenfals auf keinen Fall in Frage!!

0

Wenn die Diagnose stimmen sollte mußt Du unbedingt herausfinden was diesen Stress ver ursacht. Vielleicht hat sie Probleme mit einer von den Anderen Katzen. Meine können sich immer aus dem Weg gehen da sie Freigänger sind. Aber vielleicht kannst Du sie auch erst mal von den Anderen etwas absondern. wie in ein Zimmer wo die Anderen dann nicht hinkönnen. Das ist wirklich schwierig zu lösen. Vielleicht kannst Du ja auch noch eine weitere Meinung einholen bevor es zum Schlimmsten konmmt

Von anderen trennen ist schwierig, da sie das ja nicht gewohnt ist und dann ehr in Panik geraten könnte als sonst, zumindest liegt sie jetzt alle vier von sich gestreckt vor mir und schlummert! Einschläfern ist für mich wirklich die letzte Option- dann wenn ich wirklich den Eindruck habe das meine Katze leidet!

0

macht die katze einen gestressten eindruck? zieht sie sich zurück oder versteckt sie sich? waren auch keine anzeichen für eine blasenentzündung in der probe?

hat sich ihr verhalten in letzter zeit geändert? hat sich irgendwas in ihrem umfeld geändert? geht evtl eins der kinder der katze auf die nerven (evtl ohne es zu wollen/merken)? sind in letzter zeit mehr fremde im haus als sonst (tobende kinder auf besuch zb)

wie ist die beziehung der katzen untereinander? gibt es zoff?

du könntest es sonst mit bachblüten, zylkene oder feliway probieren. oder einen tiertherapeuten nach seiner meinung fragen.. was mir noch evtl einfiele wäre ein ruheraum für die katze, ein platz wo sie absolut in ruhe gelassen wird und wo keine lauten spielenden kinder rumrennen. aber ob das sinnvoll ist kann eine xperte vor ort, der die katze sieht, eher beurteilen

Nein, sie macht keinen gestressten Eindruck, sie ist sehr ruhig wie immer und schläft viel, sie liegt oft mitten im Raum alle viere von sich gestreckt...... an Bachblüten hab ich auch schonmal gedacht, aber wa ist zylkene?

0
@fine1967

http://www.medpets.de/zylkene/

soll gegen stress und angst helfen. es wird irgendwie aus casein gewonnen (ein miclheiweiß) und ist praktischerweise ziemlich nebenwirkungsfrei

zeigt sie beim schlafen ihren bauch? dreht sie sich auf den rücken? das ist eig ein zeichen ultimativen vertrauens in ihre umgebung..

bevor ich so eine diagnose akzeptiere und deswegen die katze einschläfere würd ich sie in eine klinik bringen und dort einmal auf den kopf stellen lassen. minimum geriatrisches oder großes blutbild.

0

Katze Urin abnehmen?

hallo, ich war beim Tierarzt am Samstag und die haben mir spezielles Streu mitgegeben, welches ich zum auffangen des Urins nehmen kann. Jedoch benutzt sie seitdem lieber meinen Blumentopf dafür. Wie schaffe ich es an den Urin meiner katze? Die Tierärztin hat es am Samstag versucht herauszudrücken, da die blase jedoch sehr leer war kam natürlich nichts.

Die Ärztin hat mir am Telefon nicht wirklich weitergeholfen, hat jemand Vorschläge?

...zur Frage

Katze nach AB ab und zu Blut im Urin

hey leute

also meine katze ist ein jahr und seit letzter woche montag hat sie blut im urin, bin sofort montags zum tierarzt, der hat ihr antibiotikum gegeben und hat ne blasenentündung vermutet, urin konnte er keinen nehmen, weil ihre blase leer war. er hat sie abgetastet alles gut, keine dicke blase, keine mauen von der kleine, sie hatte keine schmerzen nichts. alles gute zeichen eigentlich. dann hat sie halt immer en tropfen blut mit drinnen gehabt im urin und dann jetzt zum beispiel montag gar nichts und dienstag 2 haufen wieder mit blut, danach ncihts mehr. heute ist wieder ab und zu blut mit drinnen. hab zwar noch bis freitag antibiotikum und werde sie morgen zum ta wieder bringen, dass die ne urinprobe nehmen, aber ich mach mir soooooooo sorgen!!! kennt jemand sowas???

...zur Frage

Hat der Tierarzt recht?

Hallo Leute heute war ich mit Akira und yuki beim ta sie haben flöhe :/ der ta meinte das das wieder wird durch das tropfen in den Nacken ich muss in 4 Wochen nochmal hin und das wiederhohlen +impfen hat er recht damit das flöhe wenn sie Menschen beißen sterben ?

...zur Frage

Kater kann keinen Urin absetzen

Hallo meine arme Katze ( 4 Jahre alt ) musste vor 5 tagen zum Tierarzt weil er kein Urin mehr ablassen konnte und musste auch dort bleiben. habe jeden Tag dort angerufen und gefragt wie es meinem armen Schatz geht und was gemacht wurde. mir wurde gesagt das die Harnröhre sich verengt habe und das er deswegen kein Urin mehr ablassen könnte. man hat einen Ultraschall gemacht und danach die Katze in Narkose gesetzt .die Blase wurde durch einen Katheter geleert der auch erst mal ein paar tage drin bleiben sollte damit die Harnröhre sich weitet . heute ist der 5 Tag meinem Schatz geht es schon viel besser er frisst & trinkt wieder richtig .FREU :))) heute wird der Katheter gezogen und es wird nach geschaut ob er es schafft alleine Urin abzulassen und wenn alles gut geht darf er morgen wieder nach hause. meine fragen sind jetzt : was kann ich tun damit so etwas nicht mehr passiert ?vielleicht hat jemand die gleichen prob. mit seiner Katze gehabt und kann mir Tipps geben. wie hoch sind die kosten bei einer Stationäre Behandlung pro Tag (ungefähr ) ?

...zur Frage

Flohbisse auf der Haut?

Guten Tag als ich heute morgen wach wurde juckte es mich ziemlich heftig am Bein und da sah ich diese ich sage mal Stiche oder Bisse könnten es flohbisse sein ?

...zur Frage

Kater hat sich übergeben....kann das am Stress liegen?

Vor ein paar Tagen musste unser Kater sich zwei mal übergeben und hatte Durchfall...kann das daran liegen, dass meine Schwester immer versucht ihn an einer Leinen durch die Wohnung zu zerren und ihn immer hoch nimmt? Jetzt geht´s ihm wieder gut (denken wir). Sollen wir mit ihm zum TA? Woran kann es noch liegen, außer am Stress (das Futter ist nicht Schuld!)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?