Katze hat sich möglicherweise einen Faden nach der OP gezogen - gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine op-wunde ist in der Regel doppelt vernäht. Da sie nicht an die Wunde dran kann, sprich die innere Naht definitiv intakt bleiben sollte, würde ich mir da keinen großen Kopf machen.. aber ab jetzt gut aufpassen, wenn sie den Trichter ab hat.

Gute Besserung der kleinen Maus.. ein Glück, dass sie operiert wurde, sonst wäre die Entzündung vielleicht erst viel später aufgefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich kein Problem es wird erst gefährlich wenn es sich entzündet und anfängt zu eitern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ruesa
23.05.2016, 18:11

Dankeschön. :) soll ich lieber ein Pflaster drüber kleben oder heilt es besser an der Luft?

0
Kommentar von Ballerine
23.05.2016, 18:27

Je nach dem ob deine katze mit dem pflaster spielen wird oder ob sie versuchen wird es abzureissen, du kannst es mal versuchen, aber wenn sie es nicht annimmt und versucht es wegzureissen dann lieber abmachen weil sie könnte versehentlich ihre Verletzung mit den zähnen oder Nägeln treffen.

0

Das sieht nicht sooo schlecht aus. Sollte die Wunde aber aufgehen oder sich entzünden, anschwellen etc, solltest Du sofort zum Tierarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?