Katze hat sich in Kot gewälzt... Womit waschen um den Geruch zu entfernen?

6 Antworten

Meine Katzen wälzen sich zwar nicht in den Hinterlassenschaften anderer Katzen aber dafür umso lieber auf der Erde in meinem Garten, die hier in Kroatien rot ist und extrem am Katzenfell haftet.

Zur Reinigung meiner Katzen habe ich einen Schaum, den man sich auf die Hand sprüht und damit der Katze mal kräftig über das Fell streicht. Nach einer Einwirkungszeit von 1-2 Minuten kann man dann die Katze mit einem Handtuch trocknen und nimmt damit auch den gröbsten Dreck weg.

Dieser Schaum ist auf der Basis von pflanzlichem Eiweiss, unparfümiert und keine meiner 9 Katzen hatte jemals damit Probleme. Man braucht kein Wasser und das Zeug muss nicht abgespült werden.

Dieser Schaum heisst Wonderclean und zu bekommen ist er bei Ecodor. Deutschland. Google einfach mal.

Hier gibt es auch alle sonstigen Reiniger, oder Anti-Geruchssprays, die ich auch seit Jahren benutze. Auf den ersten Blick ist das Zeug zwar ziemlich hochpreisig, ist dafür aber sparsam im Verbrauch und hält lange an.

Ja kenn das. Lass das mit den Hausmittelchen das ist nix.

Nimm dein Shampo. Verwende so wenig wie möglich.1x geht schon ist ja ein Notfall.

Versuch nicht den Kopf nass zu machen. Hoff es ist kein langhaar wie bei mir.

Kurzhaar lauwarm nass machen am besten Waschlappen über den Duschkopf sie hassen das laute prasseln.

Einschäumen und gut auspülen.

Kurz abreiben und laufen lassen

Lang haar 2x waschen abreiben und bürsten.

Vorher im Versteck handtuch auslegen und Tür zu nicht rauslassen bevor Sie nicht trocken ist.

Besorg dir ein Shampo für Katzen. Hält lang und sowas sollte man für solche Fälle zuhause haben.

Egal wo Sie ist leg dannach leckerlie hin damit Sies Dir nicht all zu krum nimmt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Shampoo kann auch in geringen Mengen Ausschläge, Reizungen oder Entzündungen auslösen, deswegen sollte man das AUF KEINEN FALL tun, egal ob man es jedes mal oder nur 1x macht. Was denkst du, warum es extra Shampoo für Katzen gibt? Ganz davon abgesehen putzen sich Katzen selbst, solange sie fit und gesund sind. Einfaches abspülen reicht, den Rest macht die Katze selbst.

2
@LouieMaja

Ja gut ihr habt recht aber mein Kater kam mit Heizöl in berührung und es hat damals nichts gemacht es war Sonntag. Was hättet ihr da gemacht?

0
@Helderskelter

Kann mir auch vorstellen, dass Fette wie Heizöl extrem schwer rausgehen... da muss man auch mit irgendwelchen Tensiden ran, anders kann ich es mir nicht vorstellen. Bei mir war der Dreck ja zum Glück auf Wasserbasis ;)

0
@Helderskelter

Es hat immer eine Notfallapotheke geöffnet, da bekommt man nebenTiermedizin unter anderem auch Tiershampoo

0

1x geht schon ist ja ein Notfall.

Sicher nicht. Wenn sie es nicht verträgt, dann ist 1x schon zu viel. Sie leckt sich dann doch auch sauber. Es gibt extra Katzenshampoos.

2

Danke für die ausführliche Antwort! Es war am Hals und am Kopf, aber ich habe es jetzt mit einem nassen Lappen abgerieben und sie putzt sich schon fleißig. So wie sie gezappelt hat, hätte sie es auch gar nicht toll gefunden eine längere Prozedur über sich ergehen zu lassen...

Ich werd mir jetzt auf jeden Fall Katzenshampoo zulegen, für den Notfall ;)

0

Ist schon sehr ungewöhnlich, dass die Katze sich in Kot gewälzt hat.

Aber du musst sie nicht baden. Nimm ein feuchtes Tuch und reibe so viel wie möglich aus dem Fell heraus.

Den Rest schafft die Katze von selbst.

Sie ist noch relativ neu in der Gegend und macht seit ein paar Tagen die ersten Ausflüge nach draußen. Dabei hat sie die Nachbarskatze auch schon kennengelernt... was mit anraunzen und einem Anstarr-Battle endete ;)

Ich denke mal, die andere hat ihr Revier auf unserem Rasen markiert und unser Hasenfuß versucht, sich zu unterwerfen indem sie sich darin wälzt...? Falls das bei Katzen so läuft...

0
@Kwillen

Nein, das läuft bei Katzen nicht so. Die markieren nicht mit Kot.

0
@Munga01

Dann kann ich es mir leider auch nicht erklären... macht ja auch keinen Unterschied. Miez wusste zumindest genau was sie da tat... *würg* ;)

Danke auf jeden Fall für deine Hilfe!

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?