Katze hat Schmerzen und nun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein Kater hat also keine tatsächliche Köperlichen Gebrechen?

Mein Tierarzt sagte, dass er stark davon ausgeht, dass sich mein Kater
mit einem anderen Kater geprügelt hat. Er hat Rückenschmerzen.

Wirbelsäule (Rötgen), Ultraschall alles ohne Befund?

Nur durch eine 'Prügelei' mit anderen Katzen hat im Normalfall keine Katze
einen Rückenschaden- das dürfte äusserst ungewöhnlich sein.

Was ist der Grund, wieso du darauf kommst, dass dein Kater Schmerzen hat?

Wenn dein Tierarzt nichts findet, dann solltest du einen anderen aufsuchen, denn auf gut Glück einfach ohne Befund Schmerzmittel geben ist denkbar die schlechteste Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall versuchen herauszufinden was die Ursache für die Schmerzen ist.  Es macht keinen Sinn das Tier mit Schmerzmitteln abzufüllen wenn man noch nicht mal weiß woher die Schmerzen kommen.

Mit Schmerzmitteln kannst Du sicherlich kurzfristig helfen aber das ist ja keine Dauerlösung. Damit machst Du der Katze dann die Nieren oder Leber und den Magen/Darmtrakt kaputt.

Wie äußern sich denn die Schmerzen bei Deiner Katze ? Welche Sympthome zeigt sie denn ?  Kann sie nicht laufen/springen ? Frißt sie nicht mehr ? Oder was ist los ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein TA nichts rausfindet, würde ich an Deiner Stelle nen 2. Tierarzt zuziehen, denn manchmal findet ein anderer Arzt mehr raus und 4 Augen sehen auch mehr als nur 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was tut er denn dass du merkst er hat schmerzen? Und wenn es sich nicht bessert würde ich den Arzt wechseln weil manchmal findet ein anderer mehr raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schabrak04
20.04.2017, 17:48

Ja das stimmt muss ja nicht sein das dein Tierarzt schlecht ist aber vllt. Findet eben ein amderer mehr raus viel glück noch

0

was hat denn der tierarzt gesagt woher die schmerzen kommen? was hat die katze?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Megalovania
20.04.2017, 18:12

Mein Tierarzt sagte, dass er stark davon ausgeht, dass sich mein Kater mit einem anderen Kater geprügelt hat. Er hat Rückenschmerzen.

0

geh nochmal zum TA und sprech mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub doch dem Arzt!                                                                                 Dein Kater will nur mehr Aufmerksamkeit, entweder von Dir oder von einer Artgenossin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?