Katze hat nachts Hunger und nervt

8 Antworten

Also ich muss sagen, dass ich es mit Ignoranz geschafft habe! Jede Nacht hat sie an der Tür gekratzt, natürlich war es sehr nervig also habe ich die Tür geöffnet... Dann lag sie neben mir im Bett erstmal aber dann ist sie wie wild im Schlafzimmer rumgesprungen, auf meinen Bauch, übers Gesicht gelaufen also musste ich sie doch aussperren! Nach einer Woche kompletter Ignoranz hat sie Ruhe gegeben! Seit dem ist alles gut! Der Kater hat das Verhalten noch nie gezeigt!

Versucht es wirklich mal komplett zu ignorieren!

Bleib konsequent! Wenn sie dich trotzdem nicht in Ruhe lassen verweigere ihnen den Zugang zum Schlafzimmer. Oder du nimmst so einen Futterautomaten.

kauf dir nen futterautomaten. bei dem wetter brauchst wohl enien mit kühlakku.. der gibt zeitgesteuert futter frei. stell ihn auf 2:30

wenn die üebrgewichtieg katze trockenfutter bekommt versuch sie auf nass umzustellen. die übermenge an kohlenhydraten im trockenfutter ist oft der grund für übergewicht. wurde mal nachgesehen ob mit ihrer schilddrüse alles ok ist?

Ich glaube gar nicht, dass sie Hunger hat. Sie möchte offenbar nur eure Aufmerksamkeit. Unser Hund hatte mal einen ähnlichen Tick. Da ist viel Geduld gefragt. Wenn ihr darauf gar nicht mehr reagiert, hört sie wieder auf. Ich weiß, es nervt, aber da müsst ihr wohl durch. Bei unserem Hund hat's 6 Wochen gedauert.

Ist bei unserer Katze auch so, nicht ganz so extrem :D aber sie schreit und schreit und schreit. Dann haben wir ihr einfach ihre 3 Futternäpfe (Trocken&Nassfutter und Wasser) ins Wohnzimmer gestellt und vor dem schlafen gehen immer Futter rein gestellt ... Und seit dem ist es besser! LG :)

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?