Katze hat nach dem Essen brauen Ausfluss aus den Augen?

Augenfluss  - (Krankheit, Haustiere, Katzen)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit dem Virus stimmt wohl aber es wird keine braune Flüssigkeit abgesondert sondern Tränen. Darin sind Proteine enthalten und beim vertrocknen sehen diese dann verkrustet aus. Manchmal ist die farbe so eigenartig das Besitze glauben die Katze blutet aus den Augen. 

Im Normalfall ist das kein Problem bzw. keine Seltenheit. Das Problem ist eher das sie nicht frisst. Wenn du sagst sie isst sehr ungerne klingt das sehr allgemein. Isst sie erst seid kurzem ungerne oder schon immer? Wie viel und was fütterst du sie am Tag? 

Sie hat dieses Tränen direkt nach dem Essen seit der Geburt, folglich isst sie auch  seit der Geburt sehr ungern. Ich versuche immer ihr das Essen so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten und ihr Katzenfutter zu geben welches sie wirklich mag. Momentan mag sie von Shiba diese kleinen runden Dosen mit Meeresfrüchten aber sie isst obwohl sie es mag nur etwa 1/12 davon am Tag auf. Größere Mengen z.B die quadratischen Dosen von shiba oder die großen Tüten von Wiskas rührt sie gar nicht an. Auch viele Varianten von Aldi oder Lidl lässt sie links liegen. Pasteten meidet sie komplett.
Sie ist schon so unterernährt dass man Ihre Wirbelsäule und ihre Rippen ohne Probleme fühlen kann trotz immer vollen Napfes mit Trocken und Nassfutter. Katzenmilch habe ich auch schon versucht will die nicht selbstgekochtes z.B Hühnerbrust auch nicht

0
@Derschnupfen

Ich glaube ohne Abstriche, Blutbild, Kot untersuchen wirst du nicht weiterkommen. Katzen haben leider oft derartige Krankheiten die sie leider sehr leicht auf ihre Artgenossen übertragen. Selbst wenn sie alleine ist wurde der Infekt womöglich davor übertragen. Der Ausbruch ist unterschiedlich. Meistens wenn sie sehr jung sind und wenn doch nicht dann oft erst im späten alter. Aber mehr als mutmaßen kann ich da leider nicht. 

0
@Xaero

Ich möchte noch anmerken das die Katze vielleicht nicht ausreichend frisst (Mutmaßung da ich das Gewicht nicht kenne) aber sie frisst. Das alleine ist schon ein gutes Zeichen. Auch erwähnst du nicht das sie viel erbricht oder ansonsten kränklich wirkt. Du könntest dir eine Liste machen mit dem Verhalten deiner Katze. Nicht für mich sondern die wirst du immer beim Tierarzt brauchen.

Putzt sie sich? Verkricht sie sich? ist sie aktiv? (Spielt und ist neugirig) Wie schaut der Futterplatz aus? Geht sie regelmäßig aufs Klo? Wie schaut der Stuhl aus? Trinkt sie? Es gibt viele Fragen die sehr helfen bei dem ganzen :). Aber wichtig ist auch hat dich dein Tierarzt irgendwas davon gefragt?

0

Kennst du das Gefühl, wenn einem was im Hals piekt oder in der Speiseröhre was nicht richtig rutscht? Da kommen einem doch die Tränen...
Ich würde mal dringend untersuchen lassen, ob die Katze im Rachen oder in Richtung Magen irgendwas Verdächtiges hat.

Ich hab mal von einem kleinen Jungen gehört, der hatte als Baby ein winziges Plastikteil verschluckt. Das hat sich in der Speiseröhre verkapselt und Probleme verursacht, er wollte nie richtig essen und hatte oft Husten. Die sind da erst nach Jahren drauf gekommen.

ehrlich gesagt..... sieht das Auge für mich ganz normal aus!

Tritt die Flüssigkeit immer nach dem fressen auf, oder auch so ?

Hast du schonmal die Zähne checken lassen, vielleicht hat Sie eine Zahnentzündung, die hochgestiegen ist....

Wie alt ist deine Katze ?

Das ist jetzt auf dem Bild sehr schwach ausgeprägt das ist direkt nach dem Essen wenn ich das nicht säubere so extrem dass es bis zur Nase läuft.  Und da immer direkt nach dem Essen. Die Zähne sehen normal aus also FORL kann ich eigentlich ausschließen das Zahnfleisch ist etwas gerötet aber mehr erkenne ich nicht

0

Ach ja die Katze hat das eigentlich seit der Geburt und ist etwa 1 1/2 Jahre halt

0
@Derschnupfen

okay also noch eine Junge Katze....

wurden Caliciviren in einen Nasen/ Rachen oder Augenabstrich nachgewisen und wurde eine Kotprobe ins Labor geschickt , oder wie kommt der Tierarzt auf eine Erkrankung des Verdauungstrakts ?

Was fur ein Futter fütterst du ?

Lebt deine Katze alleine, oder hast noch noch meherer Katzen ?

1

Nein ein Abstrich oder eine Kotprobe würde nicht gemacht. Der Arzt kam jedes Mal nach einer kurzen objektiven Betrachtung der Katze darauf.

Ich versuche immer ihr das Essen so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten und ihr Katzenfutter zu geben welches sie wirklich mag. Momentan mag sie von Shiba diese kleinen runden Dosen mit Meeresfrüchten aber sie isst obwohl sie es mag nur etwa 1/12 davon am Tag auf (was wegen der Größe sehr wenig ist immerhin handelt es sich um eine Maine Coon Katze) Größere Mengen z.B die quadratischen Dosen von shiba oder die großen Tüten von Wiskas rührt sie gar nicht an. Auch viele Varianten von Aldi oder Lidl lässt sie links liegen. Pasteten meidet sie komplett. 
Sie ist schon so unterernährt dass man Ihre Wirbelsäule und ihre Rippen ohne Probleme fühlen kann trotz immer vollen Napfes mit Trocken und Nassfutter. Katzenmilch habe ich auch schon versucht will die nicht selbstgekochtes z.B Hühnerbrust auch nicht .

Sie ist eine reine Wohnungskatze und lebt mit mir alleine

0
@Derschnupfen

das hört sich nicht gut an.

Als ersten rate ich Dir, zu einem *richtigen* Tierarzt zugehen , der richtige Test macht, Blut, Abstrich, Kotprobe und nicht nach ein paar mal abhorchen, so eine verdachts Diagnose stellt. Wahrscheinlich wirst du da ein paar Euro los, aber du weisst danach wofür und deine Katze wird es dir Danken!

Bestehe auf diese Test, falls der Tierarzt meint das sei unnötig.

zum Futter... Vergesse bitte alles Futter was du im Supermakt kaufen kannst, gehe zu einen Futterhaus und lasse die da beraten, da gibt es spizielles Futter um Katzen aufzupeppeln. Denke mal darüber nach deiner Katze eine Darmkur zugeben, egal ob es Viren oder eine Darmerkrakung ist, wird Ihr das gut tun.

PS. ich hatte eine sterbenskranke Katze zuhause und bin fast verzweifelt. Ich habe auf alle Test beim Tierazt bestanden und das hat Ihm das Leben gerettet.

1

Wie sieht so eine Darmkur aus?
Ich habe schon extra sehr Kallorienhaltiges Futter von Fressennapf geholt damit sie kräftiger wird aber da rührt sie wieder nicht an

0
@Derschnupfen

Whiskas, Shiba und wie sie alle heißen sind für die Tonne!!!

Kauf was wo keine Zusätze und mind. 70% Fleisch drinenn ist. Whiskas hat max. 12 % Fleisch.

Eine Darmkur bei Katzen sieht genauso aus wie beim Menschen, Probiotika ! Da gibt es verschiedene möglichkeiten, musst du mal ein bisschen recherchieren.

Ich habe meinem Kater Probio Cult für ein halbes Jahr gegeben, ist eigentlich für Menschen, habe aber mit Absprache mit dem Tierarzt und vieler recherchen, dafür entschieden.

 

0

Das erwähnte Futter wo so viel Fleisch drin ist (etwa 80%) habe ich gekauft hat sie nicht angerührt und mich angeschaut als wolle ich sie vergiften

0

War von Fressenapf und hier glaub ich irgendwie pure nature oder so

0

Zugelaufene Katze springt mich an und miaut laut?

Seit Tagen läuft in unserer Straße eine kleine Babykatze rum (schätze sie auf 3 Monaten, weil sie wirklich noch ganz klein ist und noch gaaanz leicht blaue Augen hat, die zu grün färben) und sie ist sehr mager und noch so klein und ich sehe sie seit Tagen immer laut miauend durch die Straßen laufen und heute saß die Katze plötzlich vor unserer Tür und als ich meine Katzen reingeholt habe um sie zu füttern, hat die Babykatze mich angesprungen um das Futter von meiner Hand zu reißen! Meine Nachbarin hat mich auch schon angesprochen, ob wir wissen wem die Katze gehöre und warum man ihre Knochen sieht, weil sie so abgemagert ist.. Ich konnte nicht anders bei diesem herzreißenden Miauen und habe ihr Wasser hingestellt, was sie in einpaar Sekunden alles aufgetrunken hatte und dann habe ich ihr einbisschen Trockenfutter hingestellt, was sie auch in einpaar Sekunden aufgegessen hatte, weil sie so Hunger hatte. Ich wollte ihr eigentlich nichts geben, da ich weiß, dass Katzen dann immer wieder kommen werden wenn man sie einmal füttert. Aber es hat mein Herz gebrochen, sie so hungrig zu sehen!

Ich schätze, dass sie entweder keinen Besitzer hat oder dass sie ihrem Besitzer entlaufen ist und nicht mehr weiß, wie sie zurück kommt.

Wir können die Katze nicht behalten, da wir selbst schon 2 haben und vorhin war ich dann noch mit einer Freundin in einem Laden und plötzlich sahen wir, wie die Katze dort rumlief. Der Laden ist ca. 1,5km von unserem Zuhause entfernt und das war die selbe Babykatze, die wir Stunden davor gefüttert haben. Eine andere Freundin meinte auch, dass sie die Katze immer vor der Schule ( ca fast 2km entfernt von hier) herumlaufen sieht!

Wir wissen nicht, was wir tun sollen mit ihr? Wir wollen schon Blätter aufhängen, ob jemand eine Katze vermisst und so was.

Die Katze läuft aber auch irgendwie durch das ganze Dorf, da kann es doch nicht sein, dass sie nicht mehr weiß wo ihr Besitzer wohnt, falls sie einen hat.

Und soll ich sie nocheinmal futtern, da sie immernoch laut miauend vor der Tür sitzt und ich nicht weiß, was ich nicht machen soll, damit sie ruhig ist...

...zur Frage

Kann eine Katzenhaarallergie solche Symptome auslösen?

Hallo Liebe Community,

ich wohne häufig weil es mir gefällt bei meinem besten Freund. Seine Mutter hat eine Katze gegen die ich allergisch bin. Ich habe das Symptom mit juckenden Augen gespürt und mein Hausarzt hat mir Lorano gegeben. Danach hatte ich keinerlei Symptome mehr gespürt. Ich bin in den letzten Jahren zimlich anfällig für Infekte und Erkältungen. Mein bester Freund und ich haben und 3 Monate aus den Augen verloren, in der Zeit war ich auch häufiger Krank.

Vor 6 Wochen hat es mich dann richtig erwischt, heftiger Schnupfen, Husten, erhöhte Temperatur. Nach 2 Wochen ging es mir etwas besser nur der Husten blieb. In der Zeit bin ich dann wieder zu ihm und hatte dann immer mal wieder mit Halsschmerzen zu kämpfen gehabt. Die Erkältung ging nie richtig weg, immer wieder zeigten sich Symptome und vor 2 Tagen hatte es mich dann richtig aus der bahn geworfen.

Es fing an mit brennen im Hals, danach hoches Fieber bis zu 39 Grad, verstopfte Nase und Husten.

Können solche Symptome durch die Katzenhaarallergie ausgelöst werden?? Bin seit dem wieder bei mir zu Hause.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?