Katze hat Kaiserschnitt, kann sie ihre babys säugen?

3 Antworten

Was hat denn der Tierarzt gesagt? Versuche, die kleinen erstmal an sie anzulegen. Möglicherweile will es die Katze nicht, aber dann hast Du ein Problem.

Also erst einmal dankeschön für eure tips... aber die Babys sind nun auch tot. Unsere Katze hat sich in der Schwangerschaft eine Gebährmutterentzündung zugezogen, was auch dazu führte das sie die Jungen nicht angenommen hatte. Die Babys waren mit einem dicken Eiterfilm überzogen und zum Tote verurteilt. Der Katzrnmutti gehts gut aber der Dok hat ihr die vereiterte Gebährmutter gleich entfernt: teurer Spass und traurige Sache Danke und LG Skunki

Hallo Ja deine Katze kann die Jungen säugen,lege sie an auch wenn die Mama noch schlafend ist,seh zu das die Babys und Mama schön warm liegen und wiege die Babys um zu sehen ob die Mamakatze auch Milch hat.

Zur Milchbildung kannst du ihr Lactovetsan geben.Ist ein homöpathisches Mittel udn wirkt super.Es kann durchaus sein das die Mamakatze erst einmal nicht so wirklich Lust hat sich um die Babys zu kümmern,also ist viel Geduld und Fürsorge angedacht.Sollte sie so gar nicht wollen schmiere den Babys was"leckeres"auf den Bauch ect.Z.B Vitaminpaste oder Aufzuchtmilch,halt was die Mama gerne mag.Sie fängt dann an die Babys zu putzen und das kann den Mutterinstinkt fördern.

Zum Aufbau der Mutterkatze kann man z.b ein Eigelb verrührt mit ein Schuss Sahne und Traubenzucker fertig machen.Viele Katzen mögen diesen"Coktail"und es gibt viel Kraft.

Alles Gute

Kann eine spät sterilisierte Katze fremde Babykatzen säugen?

Hi Leute, unsere Katze die zwar schon 13 Jahre alt jedoch noch total fit ist, hat die Jungen einer anderen Katze, die leider verschwunden ist, aufgenommen und die sind dauernd am Bauch der Katze. Die Katze hat wirklich ausgeprägte Zitzen, da sie, bevor sie sterilisiert worden ist, auch schon eigene Babys hatte. Jetzt meine Frage: geht das überhaupt? Kommt da wirklich die Milch raus? Hinzuzufügen ist, das die Kätzchen wohl genährt und total propper sind.

...zur Frage

Meine Katze macht beim Säugen der babykätzchen komische Geräusche

Meine Katze hat ihre Babys seit 7Tagen und sie macht von Miau geräuschen bis beinahe fauch geräusche beim säugen. ist das normal oder sollte ich mir sorgen machen? Das macht sie erst seit heute.

...zur Frage

Katzenmutter mit Babys weggelaufen. Hilfe?

Unsere Katze hatte vor 3 Tagen, 4 kleine Katzenbabys bekommen. Doch dann haben wir gesehen wie sie gerade noch das letzte Baby weggetragen hat. Jetzt wissen wir nicht wo sie sind und was sie mit ihnen macht. Die katzenmutter kommt jeden tag nur zum essen und sieht ziemlich krank aus. Warum sind sie wohl weggelaufen was kann das für Gründe haben und was sollen wir tun? Kommen sie wieder?

...zur Frage

Katzenbaby kurz nach Geburt tot, was kann der Grund sein?

Meine Katze hat vor ein paar Tagen Kitten bekommen. Mit Nr. 1 war alles vollkommen okay, dann kam Nr. 2. Ich habe leider erst zu spät gemerkt, dass sein Bauch offen war und dachte, dass was raushängt, wäre die Nachgeburt (so dachte auch leider meine Katze :( ). War schnell beim TA, doch der meinte nur es sei schon tot und hat mich wieder heim geschickt, anstatt dass er dafür sorgt, dass die restlichen Kitten gut auf die Welt kommen... Irgendwann ging es dann weiter. Nr. 3 kam und es sah alles in Ordnung aus, es gab keine Anzeichen, dass es irgendwas haben könnte. Es hat sich bewegt, hatte einem Herzschlag (das andere hat sich auch bewegt und hatte einen Herzschlag, trotz offenem Bauch!). Ich habe auch geschaut, dass die Katze ihm den Bauch nicht abbeißt (weil ich da noch nicht wusste, wie es passiert ist :( ). Und auch selber die Nase frei gemacht, damit es atmen kann. Doch es hat sich nur schnell nicht mehr gerührt. Die Katze hat es auch abgeschleckt und alles. Herzschlag war irgenwann auch weg :(

Hab auch versucht, selbst die Atmung anzuregen und auch so bisschen auf die Brust gedrückt (Herzdruckmassage bei so einem kleinen Wesen probiert), aber es war leblos :(

Ich habe es noch ne Weile bei ihnen gelassen und dann irgenwann zu dem anderen gelegt.

Irgendwann kam dann noch eines. Ich hab diesmal die Katze alles alleine machen lassen, hatte voll Angst, dass das auch stirbt. Nr. 4 hat überlebt.

Am nächsten Morgen bin ich mit Katze und den zwei lebenden Babys zum TA um zu checken ob eh alles draußen ist und es Katze und Babys gut geht.

Alles in Ordnung

So zu meiner Frage

Mir ist klar, dass ein Baby mit offenen Bauch nicht wirklich Chancen hat zu überleben, aber warum ist Nr. 3 gestorben ?Was kann der Grund sein bzw. Was könnten Gründe sein, dass ein Kätzchen, dass außerlich vollkommen in Ordnung aussieht, so schnell nach der Geburt stirbt :(

Und jetzt bitte keine, wieso lässt du sie nicht kastrieren Kommentare, die brauch ich grad echt nicht (hab sowieso vor, alle kastrieren zu lassen) und behalten tu ich sie auch alle. War auch davor beim TA und der meinte ich muss mit keine Sorgen, wegen der Geburt machen, Katzen sind gut darin und es wird schon alles hinauen... Von wegen...

...zur Frage

Katze nach der Geburt dicken Bauch?

Hallo, meine Katze hat vorgestern 7 Babys bekommen und leider ist heute eine davon verstorben.Meine frage ist nun die Katze die die Babys bekommen hat hat immer noch einen dicken Bauch

Kann es sein dass sie noch Babys bekommen kann?Oder ob dort tote Babys drinnen sind?Ich kenne mich leider nicht damit aus weil das meine ersten Katzen sind

Ich danke euch fuer eure Hilfe

...zur Frage

Was noch tun ( 6 Katzenbabys ohne Mutter)?

Guten Abend liebe Leute,

 

Also unsere Katzenmutti war Schwanger und wir haben das länger beobachtet und gemunkelt wann es losgeht. In der Hitze war sie die ganzen Wochen bei uns auf Terrasse mit ihren kleinen Jungen den sie schon im Mai bekommen hatte.

 

Nun heute war ich im Garten und hörte ein Miauen, ich bin dem gefolgt und fand bei uns im Misthaufen der zum Glück trocken war durch die Hitze, eine kleine Baby Katze. Diese hang mit dem Zeugs am Bauch fest was eben auf dem Misthaufen war, dies bekamen wir aber alles sauber ab. Währenddessen hörte ich wieder lautes miauen und musste mich hinters Gartenholz ''schneiden'' weil da so viel Baum und Gewächs ist. Dort fand ich 5 weitere Babys und die Mutter war nicht da. Ein Baby war noch an der Nachgeburt dran und der Bauch war etwas kalt von allen. Nun da die Babys wohl unsere sind stand nun fest aber die Mutter war nicht da also haben wir gewartet eine Stunde, weil sie eig. fast ganzen Tag immer im Garten ist. Aber sie kam nicht und jetzt immer noch nicht. In der Zeit waren wir noch im Fressnapf und haben Milchpulver und Fläschchen geholt. Die Babys sind vl grade mal ein Tag alt so klein wie die sind. Sie lassen sich auch schwer Füttern.

 

Nun Was soll ich jetzt ohne der Mutter machen. Wir haben sogar Angst, dass sie während der Geburt gestorben ist, bei der Hitze und 6 Jungen.

Hat jemand schonmal Babykatzen aufgezogen ? oder Hat Tipps und Tricks ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?