Katze hat im Haus erbrochen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Solange die Speiberei nur sporadisch auftritt, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Unsere "Strassenschlampe" hat auch hin und wieder die Anwandlungen, sich "spontan" übergeben zu müssen (meistens, wenn sie zu gierig gefressen hat oder sie hat zu ihrer normalen Tagesration noch einige Leckerlis von den Nachbarn bekommen - irgendwann wirds dann einfach zu viel - genauso wie beim Menschen, wenn er sich überfrisst) Falls die Kotzerei allerdings länger als 3 Tage anhält, das Tier müde und abgeschlagen wirkt und auch der Appettit nachlässt, lege ich dir ans Herz, sicherheitshalber deinen Tierarzt zu befragen ;o)

Ich hoffe, du wirst recht haben! :) Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort.

0
@Freyherrin

Es geht ihm wunderbar! Als ich gestern nach Hause kam, schlich er mir direkt um die Beine und miaute mich an, da sein Futternapf leer war. :)

Schönes Wochenende wünsche ich dir (und natürlich allen, die das lesen)! :))

0
@midzekadze

Schön zu lesen, dass es ihm wieder gut geht ;o) Bekommt deiner auch "Existenzängste", wenn das Schüsserl mal leer ist? g

0

Es ist vollkommen normal, dass Katzen hin und wieder auch mal erbrechen und wenn sich ne Katze dann gerade im Haus befindet, wird sie mit Sicherheit nicht erst noch nach draussen rennen. Meistens erbrechen Katzen einfach da, wo sie gerade sind und falls es nicht andauernd und anhaltend ist, musst Du Dir auch keine Sorgen machen.

katzen erbrechen hin und wieder. da kommen geschluckte haare hoch, eigene und mausehaare. besorgniserregend ist das erst wenn das häufig der fall ist. so ein- bis 2mal im monat darf das ruhig passieren

ich weiß ganz genau, warum deine katze das macht: meine ist 12 jahre alt und macht dass auch manchmal dann hustet er so komisch... das kommt weil sich die katzten putzen und fell auf der zunge hängen bleibt und sie schlucken es runter um dass fell wieder rauszukriegen essen sie gras und da der magen das gras nicht verträgt, kozt es die katze es wieder aus!

Wenn Gras drin war hat er das gefressen um erbrechen zu können. meine katzen brechen wo sie gerade sind und ich bin immer froh, wenn ich sie noch vom Bett schubsen kann. Bei Reizmagen (hatte meine alte Katze imme rnach zuviel Mäusen) kann man drei Tropfen MCP unter das Feuchtfutter geben, oder eine halbe Antra Mups auflösen und ins Futter tun.

Ohje, du arme! Ich hoffe, dass meiner nicht auch so anfängt! :)

Vielen Dank für den guten Tipp, wusste gar nicht, dass es sowas gibt, wäre ich nicht drauf gekommen. Falls er heute Abend nochmal erbricht, werde ich sowas versuchen und ansonsten eine Tierarzt aufsuchen.

0

Gelegentliches Erbrechen (vor allem von Haaren) ist voellig normal und Deiner Katze ist es egal, wo sie das tut.

Es waren eben keine Haare drin. Aber ich hoffe einfach, er hat nur etwas falsches gegessen. - Danke trotzdem für deine Antwort :)

0

Waren noch stücke drinne? Zb ganze leckerlis? Wenn ja müstest du gucken, dass er kaut. War bei unserm auch. Wir haben dann nur noch stückchenweise gefüttert und große leckerlis gegeben.

Ja, es sieht wie so "halbverdaut" aus. Aber er hatte nur Körner gefressen. Also, ich kann nur Körner heraussehen.. ^^ Indemfall hoffe ich, dass es das sein wird.

Vielen Dank!

0

Wenn Haare drinne sind, ist es normal. Ansonsten vllt mal zum Tierarzt.

Okay.. Ja, dann werd' ich mal schauen wie er sich heute Abend verhält und ansonsten einen Tierarzt aufsuchen.

Vielen Dank!

0

meine katzen haben auch alle paar tage erbrochen, also nciht wirklich schlimm, wenn es nicht zu oft vorkommt

Was möchtest Du wissen?