Katze hat Haarausfall und Schuppen, was machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du antwortest leider nicht. Dann schreib ich Dir mal meine Meinung dazu. Ich vermute, Deine Katze bekommt Supermarktfutter, eventuell sogar Trockenfutter. Katzen sind Fleischfresser, in diesem Futter ist aber kaum Fleisch enthalten. Ich habe drei Katzen in der Wohnung, bin bestimmt kein Putzteufel, wir haben aber kaum Katzenhaare die herumfliegen. Unsere Katzen bekommen hochwertiges Katzenfutter mit einem hohen Fleischanteil. Und kein Trockenfutter. Das Billigtrockenfutter enthält mehr Getreide als alles andere und das ist für Katzen nicht gut. Ausserdem bekommen unsere mehrmals die Woche rohes Fleisch (kein Schwein). Dadurch bekommen sie alle Nährstoffe die sie brauchen und verlieren auch nicht soviel Fell. Ausserdem kannst Du Lachsöl geben, das hat bei meiner, damals kranken Katze geholfen. Es ist gut für Haut und Fell. Lies mal auf dieser Seite, dort findest Du wichtige Sachen über Katzenernährung. http://www.savannahcat.de/katzenernaehrung.html

Hallo, sorry, war ein paar Tage unterwegs. Meine Süße bekommt extra Futter von Tierarzt. Das ist irgendein Light-Futter für Katzen mit Blasenproblemen. Weil, die hatte mal ganz schlimm die Blase entzündet, und der Doc meinte das wäre weil die zu wenig trinken. Und wenn man dan nur Trockenfutter füttert, würden Katzen automatisch mehr trinken. Und es würde bei dem Fellproblem helfen, weil das Tier ja eine Stoffwechselstörung hätte. Das haben bisher auch andere Tierärzte gesagt, nur einer meinte sie wäre zu fett :-/ (schlaues Kerlchen) Dazu kommt noch das meine Süße eine echte Zicke ist. Die frisst noch lange nicht alles :-) Ich habe schon versucht der Naßfutter zu geben. Das wird auch ganz begeistert gefressen. Nur nach 2 Wochen will sie das nicht mehr. Dann frisst sie aber auch das Trockenfutter nicht mehr. Das heißt, dass ich mich dann durch die Tierfachhandlung kaufen kann bis sie davon was frisst um sie dann wider an das Tierarztfutter zu gewöhnen. Ich habe es mal mal mit einem Fischöl und anderen Nahrungsergänzungsmitteln versucht. Aber das ging gar nicht. Die hat das Zeug weder mit dem Futter noch mit den Leckerlis gefressen (Und die würde Sterben für Thunfisch). Und jeden Tag zu kämpfen um ihr das Zeug rein zu zwingen hat bisher nur angepinkelte Schuhe gebracht. Also auch nicht so das wahre. Versteh mich nicht falsch, ich liebe meine Süße. Immerhin habe ich sie schon 7 Jahre. Und es würde mir das Herz brechen wenn ich sie abgeben müßte. Aber mein Mann hat da nicht so wirklich Verständniss für. Er sagt wenn die Katze das Baby gefährdet muss sie weg. Kann aber auch sein das er die ewigen Haare auf seinen Sachen leid ist. Und ich muss wirklich 2 mal am Tag staubsaugen weil überall Büschel liegen. Mich wundert das das Tier überhaupt noch Haare hat.

0

Ich würde noch einen zweiten Tierarzt zuziehen, weil man auch eine Stoffwechselstörung mit Medikamenten weitgehend in den Griff bekommen kann. Das Tierheim käme für mich nicht in Frage.

wenn du dem tierarzt nichtglaubst oderkein vertrauen hast geh doch mal zu einem anderen und hole dir eine 2.meinung,vorallem wenn es darum geht die katze ins tierheim zu bringen wegen dem baby.

Allergikerkatzen (Nicht Haaren) Rassen?

Hey, meine Großmutter möchte sich eine Katze zulegen, allerdings hat sie eine kleine Allergie und hat keine Lust die Katze immer zu bürsten oder dass in der ganzen Wohnung überall Haare rumliegen. Habt ihr eine Ahnung, welche Rassen gut für sie sind?

LG Viktor

...zur Frage

Mein Hund hat Schuppen und Haart?

Unsere Golden Retriver Hündin haart jetzt nun schon seit Sommer extrem, so stark dass ich wirklich jeden tag 1-2 mal durch saugen muss. Ich versuche sie auch jeden Tag zu bürsten, habe mir da auch schon eine Bürste geholt die die Unterwolle entfernt. Nun, jetzt hohle ich da so viele Haare aus meinem Hund raus, dass ich mich wundere, dass überhaupt noch welche an meiner Maus dran hängen.

Noch dazu kommt, dass sie schuppige Haut hat, wenn man ihr über das Fell streicht, kommen die Schuppen auf dem Fell zum Vorschein.

An sich hat sie tolles Fell, es ist weder glanzlos noch trocken. Sieht Top aus und fühlt sich wunderbar weich an.

Ich habe schon gehört dass das mit dem Schuppen auch am Futter liegen kann. Unsere Hündin hat allerdings einen sehr empfindlichen Margen und wir haben alle Sorten ausprobiert und alles kam nach höchstens 30 min unverdaut wieder raus bis auf die Marke die wie jetzt füttern. (Ich nenne die Marke bewusst nicht, weil das wieder unnötige Diskussionen auslöst)

Ein Futterwechsel käme also nicht im frage, was können wir sonst tun ?

...zur Frage

Hautausschlag und Haarausfall

Der Hund hat einen Ausschlag und Haarausfall auch am Schwanz und der ganze Rücken. Beim Bürsten alles voller Schuppen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?