Katze hat gelben Zahn und blutiges Zahnfleisch WAS TUN?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich musste meiner damals 14jährigen vor 2 Jahren alle Zähne ziehen lassen, weil sie wegen einer Virusinfektion chronisch entzündetes Zahnfleisch hatte. Das hat sie bestens überstanden und hat danach auch wieder ganz normal gefressen.

9 Jahre ist für eine Katze nicht alt, und der Tierarzt wird natürlich vor der Narkose den Gesamtzustand deines Katers beurteilen.

Ihn nicht zu behandeln, wäre jedenfalls Quälerei, denn ganz offensichtlich hat er ja Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der kater ist erst 9. soo alt ist der noch nicht, eine narkose würde er vermutlich gut überstehen. ein blutbild gibt eine einschätzung ob er körperlich fit ist, evtl findest du auch einen arzt der mit inhalationsnarkose arbeitet, das ist schonender

dass der kater nicht mehr richtig frisst bedeutet aber dass er vermutlich starke schmerzen hat :( das muss dringend in irgendeiner weise behandelt werden. das ist so kein angenehmes leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit würde ich aber doch zum Tierarzt gehen.Der wird dann auch das Herz der Katze abhorchen und kann dann entscheiden,ob eine OP noch möglich ist.Außerdem sind 9 Jahre eigentlich noch kein hohes Alter für eine Katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zum Tierarzt! unsere alte katze hatte das auch der zahn wurde gezogen und sie ist stolze 18 jahre alt geworden. man muss es ja nicht gleich in Vollnarkose machen,leichte Sedierungen gehen auch, hab ich gestern bei hundkatzemaus gesehen! alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum Tierarzt, der kerl hat bestimmt Zahnschmerzen. er Tierarzt wird es schon richtenn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mit dem dicken bitte zum doc.

du kannst mir glauben das ich deine angst sehr gut nachvollziehen kann und verstehe. mir erging es genau so. meine wurde das erst mal knapp 10 jahren wegen krebs operiert. darauf folgten noch 2 weitere und ich bin bei jeder vor angst fast wahnsinnig geworden. Doch leider kommt man nicht immer daran vorbei. und gerade bei zahngeschichten sollte man den ta aufsuchen, denn nicht nur das der tiger ganz bestimmt schmerzen hat, ( was du bestimmt auch nicht möchtest ) kann sich das super fies entzünden und dann habt ihr wirklich ein problem!! :X Wie schon zuvor von den anderen erwähnt, wird der doc. schon wissen was zu tun ist bzw. oder eine narkose wirklich notwendig ist.

Gute besserung

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Tierarzt kann Dir sicher zu- oder abraten, wenn er sich den Kater mal anschaut. Unser Kater ist jetzt 11 und top fit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat Schmerzen bein kauen ,deshalb frisst er wenig! Gib ihm Futter,das er nicht kauen muss sondern nur schlappern .Es gibt Fertignahrung mit Gelee und Sauce ,notfalls pürrieren !Mach dir die Mühe,. er braucht Kraft für eine eventuelle Zahn OP. Danke dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?