Katze hat fragwürdiges fressverhalten?

5 Antworten

Katzen fressen nicht unbedingt ihre Portionen auf, das geht etappenweise. Aber das Umstellen des Futternapfes ist keine so gute Idee. Deine Katze muss ja immer Sorge haben, dass ihr Futter plötzlich verschwunden ist.

Füll den Napf mit der Portion die sie bekommt, an dem Ort, an dem der Napf stehen soll. Wann und wieviel sie frisst, entscheidet die Katze selbst.

L. G. Lilly

Katzen fressen viele kleine Portionen über den Tag verteilt, das ist eigentlich normal, dass sie es nicht auffrisst.

Hatte bis jetzt nur einen wahren Fresssack, aber der hat das Futter eher inhaliert als gefressen

Woher ich das weiß:Hobby – Züchte Briten

Weil es im Schlafzimmer ruhig ist und sie ihre Ruhe hat.

Viele Katzen mögen keine Gesellschaft oder Beobachter beim fressen. 😉

Hallo, sehr wahrscheinlich liegt es daran, dass sich deine Katze im Schlafzimmer einfach sicherer fühlt. Katzen können sich beim Fressen nicht schützen und essen somit nur da wo sie sich wohl fühlen und wo es auch in ihren Augen sicher ist.

Hi,

warum sollte eine Katze alles auffressen?

Weil du es gerne so haben willst?

Katzen funktionieren nicht nach deinen bequemen Wünschen. Katzen fressen immer in kleinen Portionen über 24 Stunden verteilt.

Ich meine nicht alles auf einmal auffressen. Sie frisst viel weniger als empfohlen und rührt den Napf über einen Tag nicht an bis ich es ins Schlafzimmer stelle

0

Was möchtest Du wissen?