Katze hat flöhe. Wer hat Erfahrung mit FOGGER?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde an Deiner Stelle, gerade wegen dem Baby keinen Fogger benutzen, sondern lieber die Katze mit einem Spot-on gegen Flöhe, also Frontline, oder auch ne andere Marke, die Du der Katze zwischen die Schulterblätter träufelst, behandeln. Kissen oder Decken der Katze solltest Du bei mindestens 60° in der Maschine waschen und die Lieblingsliegeplätze mit einem sogenannten Umgebungsspray gegen Flöhe behandeln. Natürlich solltest Du auch öfter mal mit dem Staubsauger durch die Wohnung düsen (am besten besorgst Du Dir ein Anti-Flohhalsband, zerschneidest das und saugst das auch mit auf, dann sparst Du Staubsaugersäcke).

Die meisten Fogger brauchen ne gewisse Zeit, die meisten so 6 Stunden, wobei sich weder Mensch noch Tier sich in der Wohnung aufhalten sollten. Erst nach einem gründlichen Lüften kann man dann wieder in die Wohnung.

Du kannst Dich ja in jeder Zoohandlung oder auch bei Deinem Tierarzt deswegen erkundigen und Dich beraten lassen.

Normalerweise gehen Flöhe nicht an Menschen.Morgen sofort mit der Katze zu Arzt und Frontline geben lassen,tötet die Flöhe an der Katze ab.Dann machst du dir ein Essig/Wassergemisch(Essenz 1Teil/Wasser 4Teile)und besprühst alle Stellen wo deine Katze am liebsten liegt oder sich aufhält.Das verhindert das neue Flöhe ihre eier verlassen.Das kann aber durchaus 1-2 Wochen dauern.Ist aber auf jeden Fall besser als jede Flohbombe,denn dann darfst du deine Wohnung 24 Std nicht betreten und es garantiert dir auch keine 100 prozentige sicherheit. hatte mit der Essigmethode sehr guten Erfolg.

8

Meinen Sie dieses Essig was man zum putzen benutzt oder das was man bei Lebensmittel benutzt?

0
4
@egtmessi

normale Essigessenz zum Reinigen von z.B.Kaffeemaschinen.manche machen sich das Zeug in ganz geringer Menge auch in die Linsensuppe.:)

0

Frager 16 haz Recht. Auf jeden Floh auf Deiner Katze,kommen 1000 Flöhe in der Wohnung.Das ist leider so. Bei uns hat letzendlich nur noch der Kammerjäger geholfen. Wenn Du das Umgebungsspray kaufst,brauchst Du so viel,das es auch ganz schön teuer wird. Du mußt wirklich jede n Winkel ,unterm Bett,im Schrank,unter sämtlichen Teppichen,sogar in der Wäschetruhe,unter den Matratzen,allle Polstermöbel usw.besprühen. Schleppst Du auf irgeneinem Wege einen Floh in den Kelller,würder der da sogar noch 3 Jahre überleben. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Flöhe bei meiner geliebten Katze

Hallo,

meine katze hat nun schon seit längerem flöhe und diese gehen einfach nicht weg! Ich habe für die wohnung mehrmals Fogger genommen und auf meine katze selbst etwas vom Tierarzt bekommen. Leider ist der Boden in meiner Wohnung aus Holzbrettern wo sich die Flöhe wunderbar verstecken können. Ein Kammerjäger ist leider zu teuer! Deswegen weiß ich nicht was ich noch tun kann. Ins Tierheim will ich sie ungern bringen aber bald sehe ich keine andere Möglichkeit mehr für uns. Bitte um eure Hilfe! Wie habt ihr die Plagegeister bekämpft? Lieben Gruß

...zur Frage

Habe unbewusst Flöhe zu meinem Elternhaus geschleppt. Was soll ich tun?

Hallo. ist mir sehr unangenehm. Ich hatte vor circa vier Wochen Flöhe bei mir im Haus habe dann zwei Fogger benutzt und diese bekämpfen können. Diese Flöhe kamen von der Nachbarskatze. In der Zeit wo ich die aber hatte, war ich oft bei meinen Eltern. Gestern als ich bei meinen Eltern war ist mir aufgefallen das mein Bruder und meine Mutter floh Bisse haben.

Meine Eltern haben keine Tiere zu Hause. Trotzdem vermehren sich diese Flöhe wahrscheinlich jetzt bei meinen Eltern zu Hause. Ich weiß nicht was ich tun soll es ist mir so unangenehm

Wir hatten noch nie Flöhe ..

Was soll ich tun soll ich meine Eltern direkt darauf ansprechen oder was sagt ihr

...zur Frage

Katzenflöhe gehen nicht weg auch mit fogger, wieso?

Nunja die Frage sagt alles. Wir haben über 150 Euro schon ausgegeben und nur Fogger gekauft. Nachdem wir schon ziemlich viele Fogger benutzt haben und wir sie nach 7 Stunden gelüftet haben springen uns immernoch Flöhe an die Beine!! Wieso verschwinden die dinger nicht?!

...zur Frage

Welchen Fogger könnt ihr mir empfehlen?

Hallo ihr lieben,

Ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit Flöhen. War bereits beim TA und habe 1Packung advocate bekommen und Umgebungsspray. Zur Vorsicht hat meine kleine noch eine Wurmspritze bekommen (da ja auch Würmer übertragen werden können). Das Umgebungsspray habe ich auch bereits auf ihr Lieblingsplätze versprüht und sonst so ziemlich alles gewaschen (60 bzw 90°). Allerdings habe ich das Gefühl die Viehcher verschwinden nicht.😷 Habe nämlich gelegentlich kleine Punkte (bissstellen) an den Beinen oder Armen.

Habe mich im Netz nach Foggern erkundigt, allerdings weiß ich nicht genau welcher am besten und zuverlässigsten ist. Da ich auch mit den Pipetten gegen Flöhe 2x ins leere gegriffen habe. 😵 bzw 2x Pipetten und 2x spray gegen Flöhe. Erst der Besuch beim TA hat Wirkung gezeigt.

Aber bitte keine pflanzlichen Mittel. Da halte ich nichts von. Bin nämlich langsam echt genervt von diesen Viehchern.😭 Kosten sind mir fast egal. Ich will die einfach nur noch los werden!

Vielen dank schon mal für eure Antwort. ☺

...zur Frage

Wie werde ich Katzenflöhe in der Wohnung wieder los?

Hallo zusammen,

der Tierarzt hat vor kurzem bei unserem Hund Katzenflöhe festgestellt. Selbstverständlich haben wir ihn direkt mit einem spot-on Präparat behandelt und es scheint auch schon besser zu werden.

Wir haben auf unserem Hund selbst keinen einzigen Floh gefunden, aber ein bisschen Kot war zu finden.

Nun ist es aber so, dass nur etwa 5% der Flöhe auf dem Tier selbst Hausen. Der Rest verteilt sich in der Wohnung.

Und hier beginnen nun meine Paranoia.

Seit 5 Tagen saugen wir unsere Wohnung mehrmals täglich. Das Schlafzimmer (der einzige Raum mit Teppich) ist komplett leer geräumt inklusive aller Textilien in den untersten 2 Schubladenfächern der Kleiderschränke. Das bett ist komplett abgezogen und die Matratze wird 1x täglich mit dem Dampfreiniger bearbeitet.

All unsere Wäsche wurde bei 60 Grad gewaschen und Textilien, die nicht in die Maschine passen, haben wir für mindestens 24 Stunden eingefroren.

Wir haben auch, um zu prüfen, ob der Befall stark oder schwach ist, diese "Flohfalle" bestehend aus Wasser, Spülmittel und Kerze über Nacht aufgestellt. Diese war am nächsten Tag leer. Also nehmen wir an, der Befall hält sich in Grenzen.

Glücklicherweise ist unsere Wohnung recht klein und nicht so vollgepackt. ich denke, das Reinigen klappt ganz gut und ist auch effektiv. Allerdings bin ich mir jetzt ziemlich unsicher, ob wir zur Sicherheit nun nicht doch mit der Chemiekeule ran sollen, sprich: Einen Fogger oder Umgebungsspray benutzen.

Wir sind in drei Wochen für 14 Tage im Urlaub. Könnte man da nicht kurz vor der Abreise einen oder zwei aufstellen und die Wohnung vernebeln? Oder sollte man die nur verwenden, wenn man direkt danach wieder in die Wohnung kann um zu lüften?

Bin über jegliche Tipps, Anregungen oder Erfahrungsberichte sehr dankbar.

...zur Frage

"Rauchbomben" bei Floh befall? KATZEN

....vor Jahren hatten meine Katzen maal Flöhe und ich erinnere mich das ich vom Tierarzt so eine "Rauchbombe" bekommen habe damit ich die Wohnung auch Floh frei bekomme. Weiß einer ob es sowas noch gibt??

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?