Katze hat Flöhe eingeschleppt, was nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da ihr selber keine Katze oder Hund habt, ist das relativ einfach zu lösen. Als erstes müßt ihr super gründlich saugen, auch das Sofa, Sessel, etc. Alles was waschbar ist, muß bei 60°C gewaschen werden. Dann holt ihr euch ein Umgebungsspray im Zoogeschäft und sprüht alles ein. Noch einfacher wäre ein Fogger. Das ist so eine Sprühdose, die eine zeitlang das Gift abgibt. In der Zeit muß man aber die Wohnung verlassen, und hinterher sehr gut lüften. Aber dann ist auch der letzte Floh in der hintersten Ritze tot umgefallen.

Und wenn du weißt, wem die Katze gehört, sag das bitte den Leuten. Die müssen die Katze unbedingt mit einem Antifloh-Spot-On behandeln. Und in ihrer Wohnung hüpft es wahrscheinlich genauso fröhlich, wie bei euch. Vielleicht haben die das noch gar nicht bemerkt... .

http://www.bonifaapo.com/shop/arzneimittel_fuer_tiere/zecken_floehe_ungeziefer/bolfo/215911

Da du selber keine Tiere zuhause hast , brauchst du nur das Haus gründlich putzen und mit Einem Flohspray extra für die Wohnungen geeignet die Plätze wo sie war einsprühen  :) 

flöhe sterben schnell geh in eine zoo handlung und kauf spray dagegen spüh auf alle möbel mit fell ( stoff wie sofa und stühle ) fertig

Frontline von Tierartzt holen.. unser Hund hat auch mal Flöhe gehabt und damit sind alle wegganegn doer kamen zumindestens nich wieder.. sonst alle flöhe suchen und killen und immer wieder nachgucekn bis alle weg sind

polarbaer64 01.11.2012, 21:27

Frontline ist ein Spot-On für den Hund / die Katze. Diese Leute haben keine Tiere und wollen die Flöhe in ihrer Wohnung loswerden... .

0
eerija2008 01.11.2012, 21:30

Ich brauch kein Frontline da es nicht unsere Katze ist....nur was für die Umgebung und für uns.

0

holt euch nen "fogger", den gibts u.a. online zu kaufen von der firma trixie. ist zwar ne ganz schöne chemiebombe, aber hilft super!

Was möchtest Du wissen?