katze hat fellbollen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Oma sollte sich angewöhnen, ihre Katze jeden Tag morgens und abends zu bürsten. Da sie ein verfilztes Fell hat, ist es sicher eine Langhaarkatze. Perser verfilzen z.B. gerne, wenn man sie nicht pflegt.

Aber wenn sie wirklich sehr viele Filzstellen hat, ist es humaner, sie beim Tierarzt einmal scheren zu lassen, und dann ab dem Zeitpunkt für eine ordentliche Fellpflege zu sorgen. Langhaarkatzen müssen einfach gepflegt werden. Die schaffen die Fellpflege mit ihrer eigenen Putzaktion nicht allein. Je nach Katze muß man eben täglich, bis wöchentlich bürsten. Das kommt auf das Fell der Katze an. Aber eine Katze, deren Fell verfilzt, sollte mindestens täglich gebürstet werden. - Ich habe eine Norwegische Waldkatze, die verfilzt jetzt nicht so schnell, aber einmal die Woche muß sie auch unter den Striegel.

Deine Oma soll sich sowas anschaffen:

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundepflege/furminator/furminator_langhaar/251338

Es gibt Entfilzungskämme für Katzen. Die sind besser als die Nagelschere. Wenn es nicht zu viele Stellen sind und die Katzen ja die Pflege gewöhnt, könnt ihr versuchen sie damit rauszuschneiden. Wenn es nicht klappt könnt ihr ja immer noch scheren.

ne langhaarige Katze braucht viel Pflege, wozu auch regelmäßiges Bürsten des Fells gehört.Euch bleibt nicht wirklich ne andere Wahl als sie zum Tierarzt zu bringen und rasieren zu lassen, der kann dann auch gleich feststellen ob sie durch die Verfilzungen Hautschäden/ Hauterkrankungen davon getragen hat. Die müssen dann extra behandelt werden

tierkenner 02.04.2012, 10:30

ja die katze wurde jeden tag geburstet und wir haben sie immer gepflegt aber dann war sie plötzlich weg und als sie wieder kam waren überall diese dummen fellbollen ist is um diese jahreszeit nicht etwas kalt die katze zu rasieren ?

0
polarbaer64 02.04.2012, 14:24
@tierkenner

Du kannst ja noch 4 Wochen damit warten, bis es wärmer wird. Oder, wenn es sich die Katze gefallen läßt, lasst ihr sie drin, bis das Fell wieder nachgewachsen ist. Tatsächlich ist es im Moment nachts noch ziemlich kalt für eine "nackte" Katze. Heute morgen hatten wir 1°C plus.

0

nein ,rasieren ist die ienzige lösung. und dann lasst ihr die miez einfach drin ,bis es warm ist draussen. und denne vorher das fell striegeln ,sonst habt ihr das ständig.

tierkenner 02.04.2012, 10:42

wenn sie einen monat nicht da ist wie soll ich sie dann pflegen hmm ? wie ham sie jeden tag gekämt und sie hatte das noch nicht . wie kümmern uns sehr um sie und sie wird auch gepflegt also sag mal nix

0
polarbaer64 02.04.2012, 14:21
@tierkenner

...warum so unhöflich, tierkenner? Davon steht in deiner sowieso schon schwierig zu verstehenden Frage nichts! Jumoli hat dir eine ganz normale, sachliche Antwort gegeben... .

1

Das scheint mir die vernüftigste Idee zusein.Notfalls strickst du Pulli für deine Mietze.

tierkenner 02.04.2012, 10:31

mizii mit pulli wie süß ;DD

0
polarbaer64 02.04.2012, 14:26
@tierkenner

Naja, süß vielleicht für dich, aber für die Miez ist das Tierquälerei. Die kann das mit Sicherheit nicht leiden. Dann warte mit dem Scheren doch besser noch ein paar Wochen, bis die Sonne intensiver scheint.

0

Was möchtest Du wissen?