Katze hat Durchfall und komische Augen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit einer offensichtlich kranken Katze solltest du nicht warten bis Montag. Das kann bis dahin noch schlimmer werden.

Rufe mal die Telefonnummer eures Tierarztes an, da sollte i.d.R. die Telefonnummer des diensthabenden Notdienstes drauf sein. Falls nicht, steht das auch im Wochenblatt auf der ersten Innenseite oder in einem Gemeindeblatt, falls es sowas bei euch gibt.

Durchfall dehydriert eine Katze und ist von so her nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Nachdem der Durchfall schon seit gestern, also länger, wie 24 Std. geht, besteht die Gefahr der Austrocknung. Es kann sein, dass die Miez eine Infusion benötigt. Daher warte bitte nicht bis Montag. Je schneller herausgefunden wird, woran der Durchfall liegt, desto schneller kann sie Medikamente bekommen und geht es ihr wieder besser. 

Die "kleinen" Augen können auf Fieber hindeuten, noch mal eine weitere Gefahr der Dehydration.

Fressen muss die Katze auch. Spätestens 48 Std. nach Verweigerung der Nahrungsaufnahme besteht die Gefahr einer Fettleber (hepatische Lipidose).

Alles Gute für euch, und schau zu, dass du den Tiger im Warmen behältst (nicht rauslassen, falls es ein Freigänger ist).

Hallo, deine Katze ist sehr krank und brauch sofort einen Tierarzt!

Kommentar von lisi2209
10.01.2016, 10:26

Ihm gehts heute zum Glück wieder besser. Er hat heute schon wieder ein bisschen was gefressen

0

Fahre ganz schnell zu einem anderen tierarzt der ein notfall tierarzt ist und auch nachts auf hat den wenn sie nix frisst und trinkt kann sie verdursten oder verhungern

Was möchtest Du wissen?