Katze hat am Kinn eine kahle Stelle?

 - (Tiere, Katze)

5 Antworten

Also meine alte Katze hatte sowas auch schon mal. Man kann es zwar nicht gut erkennen, aber es könnte ein Stich sein (bei mir Floh Stiche, die sie aufkratzt. Das Floh Halsband hilft nicht wirklich). Sie könnte sich auch einfach leicht verletzt haben. Aber ich denke es ist nicht schlimm, aber wenn sich der Zustand ändert oder es nicht heilt oder mehrere solcher Stellen gibt, würde ich zum Tierarzt ;)

Katzen haben an der Stelle Drüsen, mit denen sie ihre Duftstoffe verteilen. Hast vielleicht schon mal gesehen, das die Katze ihr Kinn an Möbeln, Wand-Ecken, Bäumen oder ähnlichem reibt.

Durch das Reiben und/oder Bakterien die dabei in die Haut gelangen kann es auch mal zu kleinen Entzündungen dieser Drüsen, Hautinfektionen oder auch zu  Kinn-Akne kommen.

Um aber eine genaue Diagnose zu bekommen, mache bitte einen Termin beim Tierarzt! aufgrund eines Fotos kann man nämlich nur spekulieren.

Ja, sie ist ne richtige Draussenkatze und reibt sich auch gerne an Bäumen (inklusive Kinn) ich werde aber trotzdem einen Termin beim Tierarzt machen. :)

1

Auf dem Bild kann ich nicht erkennen wie die Wunde aussieht, ich würde mal mit ihr zum Tierarzt schauen, da es von einer Verletzung vom Spielen bis zu einer Pilzerkrankung alles sein kann.

Hallo:)

Ich weiß nicht ob sie diese Nachricht noch lesen werden oder sich daran errinern was ihre Katze hatte ....

Ich habe heute genau dasselbe an meinem Kater entdeckt !

Können sie sich noch dran errinern was ihr Tierarzt dazu gesagt hat also was es sein könnte?

Würde mich sehr freuen auf wine Antwort weil ich gerade Google und nichts finde !

Sieht von weitem aus wie ne Zecke

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?