katze gierig nach tabak

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn Katzen Tabak fressen, kann das tödlich enden, also schließ das Zeug weg. Am sichersten wäre es natürlich, mit dem Rauchen aufzuhören und keinen Tabak im Haus zu haben...

Ich mach mir eher Sorgen um deine Einstellung, Frage: Wie kannst du ihr Zugang zum Tabak verschaffen? Außerdem: Rauchst du etwa in ihrer Gegenwart? Wie es sich anhört, bist du Neuling in Sachen Katze - sonst wüsstest du, dass man ihnen keinen Zigarettenrauch aussetzen darf. Bei Katzen resultiert die Gefahr sogar aus zwei(!) Quellen:

  • erstens atmen sie das Gift über die Lunge ein,
  • und zweitens nehmen sie es durch die Fellpflege zusätzlich oral auf, so dass es sich im Magen- und Darmtrakt niederlegt.

Interessant ist in diesem Zusammenhang folgender Artikel: http://www.agtiere.de/index.php?id=223

Fakt ist, dass derartiger Qualm hochgradig schädlich ist, sowohl für Menschen - insbesondere Säuglinge - als auch für Tiere. Noch dazu ist die Lunge einer Katze größenmäßig mit der eines Säuglings zu vergleichen. Und dass Rauchen Kindern schadet, ist unlängst bekannt - warum sollte es bei Katzen anders sein?! Es sterben überdies doppelt so viele Katzen an Krebs, die Passivrauch ausgesetzt sind, wie Katzen aus Nichtraucherhaushalten! Bei zwei Rauchern wird das Risiko gar vervierfacht! Sollte sie irgendwann darauf zurückzuführende Krankheit entwickeln, stündest du in der Verantwortung! Und diese wirst du nie auf sie abwälzen können, indem du ihr freistellst, den Tabak liegenzulassen oder dem Qualm auszuweichen.

Tu deiner Katze einen Gefallen und bring ihrer Gesundheit mehr Würdigung entgegen, indem du alles daran setzt, ihr diese zu erhalten!

Der Tabak einer Zigarette könnte beim Verzehr einen erwachsenen Mann umbringen! Also gut aufpassen dass die Mieze keinen Tabak in die Pfoten bekommt!

Schliess zum Teufel nochmal Tabak und sonstige Gifte so weg, dass Deine Katze nicht rankommt, denn sonst hast Du bald mal ne Katze gehabt.

Das Fressen von Tabak kann nicht süchtig machen, weil es tödlich enden wird. Will sie den Tabak wirklich fressen oder ist sie vielleicht nur fasziniert von den Aroma- und Parfumstoffen und "schnüffelt". Egal was, sie sollte absolut keinen Zugang zu Tabak haben.

naja es will ihn dauernd ablecken weil ich ja dreh tabak hab und da ist er meist auchneugierig

0

Meine Katzen sind verrückt nach Brot. Alles kann Nikotinabhängig werden (siehe rauchende Affen) Jedoch ist der Verzehr von Tabak nicht gerade gesund. Am besten verschließen.

Soweit ich weiss, können Katzen zum Beispiel auch nach Gras süchtig werden, vor allem weil sie diesen Stoff nicht mehr abbauen können

wie kommt sie denn an den tabak?? nimm ihn ihr dich einfach weg?

Alles kann süchtig werden Und es kann Tödlich sein liest denn niemand was auf der verpackung steht ?

Was möchtest Du wissen?