Katze Gehirntumor oder Mittel- innenohrentzündung. Was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wurde ein Anstrich aus dem Ohr gemacht? Antibiotika gegeben?

Ein Tierarzt sollte eine Mittelohrentzündung erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phoenix130501
03.09.2016, 19:58

Nope hat sie nicht aber sie ist fest davon überzeugt da er Probleme mit dem Gleichgewichtssinn hat, Übelkeit etc. und bei einem Tumor die cortisonspritze nicht wirken

0
Kommentar von melinaschneid
03.09.2016, 20:03

bevor ich ein (teures) CT machen lasse würde ich erst einen Abstrich machen lassen. Kann nicht verstehen wieso der Tierarzt Sowas machen möchte wenn noch nicht mal das naheliegendste abgeklärt ist.

0
Kommentar von Phoenix130501
03.09.2016, 20:04

Ja, aber ein CT muss so oder so gemacht werden da es durch Medikamente nicht weiter hilft

0
Kommentar von melinaschneid
03.09.2016, 20:06

Ja aber es wurde doch außer Cortison noch nichts gemacht? bei einer Mittelohrentzündung muss gezielt mit Antibiotika und Ohren Tropfen behandelt werden. Cortison heilt keine Mittelohrentzündung.

0

Was möchtest Du wissen?